„Klasse(n)essen“ für Schüler

Lippe. Eine ausgewogene Ernährung ist besonders für Kinder und Jugendliche von großer Bedeutung. Unter dem Titel „Klasse(n)essen – trendy und gut“ bietet die Lebensmittelüberwachung des Kreises Lippe gemeinsam mit der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Nordrhein-Westfalen eine Informationsveranstaltung zum Thema Schulverpflegung an.
 
Alle an der Schulverpflegung beteiligten Stellen, wie Schulleitungen, Betreiber und Caterer von Schulküchen sowie die Schul- und Betreuungsträger im Kreis Lippe sind dazu herzlich eingeladen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die am 13. September von 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr im Kreishaus stattfindet, stehen Ernährungsempfehlungen für Kinder und Jugendliche sowie lebensmittelhygienische Anforderungen an Schulküchen. Außerdem geht es um die Frage, wie die Akzeptanz der Mittagsmahlzeit bei den Schülern verbessert werden kann. Als ein Beispiel für verstärkte regionale Zusammenarbeit aller Beteiligten wird der Qualitätszirkel zur Schulverpflegung im Kreis Unna vorgestellt.
 
Nach wie vor sind Anmeldungen per Email an lmue@kreis-lippe.de oder telefonisch unter 05231 – 62 2261 möglich.