Infonachmittage und lange Nacht der Studienberatung an der Universität Paderborn

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Zentralen Studienberatung laden alle Studieninteressierten herzlich ein, sich über ein Studium an der Universität Paderborn zu informieren. Foto: Universität Paderborn, Cinderella Schröder

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Zentralen Studienberatung laden alle Studieninteressierten herzlich ein, sich über ein Studium an der Universität Paderborn zu informieren. Foto: Universität Paderborn, Cinderella Schröder

Paderborn. Die Universität Paderborn schafft zum Wintersemester 2013/14 rund 1.900 zusätzliche Studienplätze, um möglichst vielen Abiturienten ein Studium zu ermöglichen. Um die oftmals schwierige Wahl des Studienganges zu unterstützen, können sich Studieninteressierte kurz vor Bewerbungsschluss (am 15. Juli) vom 24.-27. Juni ausführlich informieren und beraten lassen. 

Gestartet wird mit einer Reihe von Infonachmittagen, an denen sich Abiturienten über die verschiedenen Studiengänge an der Universität Paderborn informieren können. An jedem Tag steht ein anderes Studienfeld im Vordergrund: Montag, 24. Juni: Studienfeld Lehramt, Dienstag, 25. Juni: Studienfeld Wirtschaftswissenschaften; Mittwoch, 26. Juni: Studienfeld Kulturwissenschaften und Donnerstag, 27. Juni: Studienfeld MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik).

Die Infonachmittage beginnen jeweils um 14 Uhr mit einem Vortrag der Zentralen Studienberatung über das Studienangebot und die Bewerbungsregelungen. Danach können verschiedene Vorträge zu den einzelnen Studiengängen oder Studienfächer besucht werden.

Am 27. Juni enden die Infonachmittage mit der langen Nacht der Studienberatung. Die Zentrale Studienberatung beantwortet von 18 bis 21 Uhr Fragen zu Studienwahl, Bewerbung, Finanzierung u. v. m. Mit dabei sind auch Studierende, die Fragen zum Studienalltag beantworten und Einblicke ins Studium durch eigene Erfahrungen oder spannende Experimente geben. Auch Mitarbeiter des BAföG-Amtes stehen für spezielle Fragen zur Verfügung und nehmen Anträge entgegen. Stipendiaten von Stiftungen geben Auskunft über Stipendien. Zudem steht die Agentur für Arbeit Paderborn für Fragen der Berufs- und Studienorientierung zur Verfügung.

„An diesem Abend können sich nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern gern auch deren Eltern informieren und an der Uni umsehen“, so Dr. Yvonne Salman und Cinderella Schröder vom Organisationsteam der Zentralen Studienberatung, die sich auf zahlreiche Besucher freuen. Weitere Infos unter: www.upb.de/zsb.