Im Kreis Gütersloh wird angeradelt

Radeln_2013_1Kreis Gütersloh. Die Temperaturen haben in den letzten Wochen einiges dafür getan, den Frühling hinter dem Ofen hervorzulocken. Mittlerweile grünt und blüht die Natur und zieht die Menschen wieder nach draußen. Pünktlich zum Start in die neue Radsaison 2013 hat die pro Wirtschaft GT einige Neuheiten im Programm, die für die nächste Radtour hilfreich sein könnten.

Neuauflage der Broschüre „Ziehen Sie doch mal wieder Kreise“
Um überhaupt erst einmal ein paar Anregungen und Ideen für eine Radtour zu bekommen, zeigt die mittlerweile vierte Auflage der beliebten Rad- und Wanderbroschüre „Ziehen Sie doch mal wieder Kreise“ viele Möglichkeiten, den Kreis Gütersloh zu erkunden. Das Angebot an Routen ist so facettenreich wie der Kreis Gütersloh selbst: mal hügelig, manchmal etwas steiler, meistens sehr bequem zu radeln. Für ein sorgenfreies Radelvergnügen sorgt erstmals eine durchgehende Beschilderung aller neun Radrouten. Passende Signets zeigen den Radfahrern den Weg und machen den Ausflug zu einem unbeschwerten Erlebnis. Die Broschüre spiegelt neben den thematischen Routen auch die kulturelle Vielfalt des Kreises wider. Man tritt aus der Haustür und befindet sich inmitten einer Freizeitoase mit viel Grün. Die Route „Der Picknicker“ zum Beispiel, die Harsewinkel mit Versmold verbindet, führt durch drei Naturschutzgebiete mit Binnendünen und Feuchtwiesen und erfreut sich großer Beliebtheit bei den Radlern. Auch Technik-Fans kommen auf ihre Kosten: Die GPS-Tracks aller Radrouten stehen zum Download im Internet unter www.ErfolgsKreis-GT.de kostenlos zur Verfügung.
Aktueller Stand zur Radwegenetzverdichtung
In den vergangenen drei Jahren wurde im Kreis Gütersloh mit Hochdruck an der qualitativen Aufwertung des Radwegenetzes gearbeitet. Die sogenannte Radwegenetzverdichtung konnte nun pünktlich zum Saisonstart erfolgreich abgeschlossen werden. Alle dreizehn Städte und Gemeinden im Kreis Gütersloh haben gemeinsam mit dem Kreisbauhof in den vergangenen Monaten mehr als 1.800 Schilderstandorte entlang der Radwege installiert. Dies erleichtert den Radfahrern zukünftig die Orientierung auf ihrer Radtour durch den Kreis Gütersloh.
Abschließend findet noch eine Kontrollfahrt statt, die durch das Planungsbüro durchgeführt wird.
Neues von den BahnRadRouten
Bei den BahnRadRouten steht in diesem Jahr der runde Geburtstag der BahnRadRoute Hellweg-Weser auf dem Programm. Der 10. Geburtstag der jüngsten der drei BahnRadRouten wird gleich an zwei Orten gebührend gefeiert: am 25. Mai in Lage und am 14. Juli im Rahmen der Blomberger Fahrradtour. Insgesamt präsentieren sich die BahnRadRouten in diesem Jahr auf 13 Veranstaltungen in der Region.

Weitere Informationen und Ausflugstipps gibt es unter www.ErfolgsKreis-GT.de in der Rubrik „über Land ziehen“ sowie unter www.bahnradrouten.de.

 

Foto: Kreis Gütersloh

BU:Ab auf`s Rad: (v.l.) Carmen Müller, Albrecht Pförtner (beide pro Wirtschaft GT), Sarah Böller (Stadt Harsewinkel) und Harsewinkels Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide gaben den Startschuss in die neue Fahrradsaison.