IHK-Akademie stellt neues Weiterbildungsprogramm vor

Programmheft der IHK-Akademie OstwestfalenBielefeld. Pünktlich zum Jahresbeginn hat die für Weiterbildung zuständige Akademie der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) ihr neues Programmheft für das 1. Halbjahr 2014 veröffentlicht und das Angebot fürs Hochstift vorgestellt. Die Broschüre bietet einen Überblick über insgesamt rund 400 Weiterbildungsmaßnahmen für Führungskräfte und Mitarbeiter im kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereich. Die Durchführung von etwa 70 Veranstaltungen plant die IHK-Akademie allein in Paderborn. Neben traditionellen Vorbereitungslehrgängen auf IHK-Prüfungen beispielsweise zum Industriemeister, Wirtschaftsfachwirt, Technischen Betriebswirt, Bilanzbuchhalter oder Personalfachkaufmann werden in Paderborn auch viele Seminare und Zertifikatslehrgänge aus den Bereichen Betriebswirtschaft, EDV und Technik angeboten. Interessenten können die kostenlose Broschüre unter der Telefonnummer 05251 1559-30 oder per E-Mail unter paderborn@ihk-akademie.de anfordern. Informationen zu Angeboten weiterer Bildungsträger können im Internet unter www.wis.ihk.de abgerufen werden.

Bildunterschrift:
Präsentieren das neue Programmheft der IHK-Akademie Ostwestfalen, in dem auch das Angebot fürs Hochstift enthalten ist: Stefanie Pohl, Zweigstellenleiterin der IHK-Akademie Ostwestfalen in Paderborn, und Jürgen Behlke, IHK-Zweigstellenleiter Paderborn + Höxter.

Foto: Kristina Fuchs