Hövelhofer TC Blau-Weiß doppelter Kreismeister der Hobby-Tennisspieler

TEnnisKreis Paderborn (AK). Die großen Pokale gehen in diesem Jahr an den Hövelhofer TC Blau-Weiß (HTC). Beim Endrundenturnier am vergangenen Samstag in Hövelhof gewannen sowohl die Damen 2 als auch die Herren 1 des Clubs den Titel des Hobbyrunden-Meisters 2013 im Kreis Paderborn. Die HTC-Damen 1 verwiesen ihre eigene Zweitvertretung und den TC RW Salzkotten 2 auf die Plätze. Die HTC-Herren setzten sich gegen den VFL Thüle und den TC RW Salzkotten 2 durch. Sieger der Damen-B-Runde wurde der TC BW Delbrück vor dem TC Fürstenberg und dem VfL Thüle. Bei den Herren-B gewann die TSG Borchen vor dem TC Westenholz und dem TSV Tudorf. Den Hobby-Mixed-Titel sicherte sich die SG Boke/Westenholz vor dem TC RW Salzkotten und der SG Borchen/Holsen. Insgesamt nahmen 31 Mannschaften mit knapp 200 Aktiven aus 16 Vereinen an der Hobbyrunde 2013 teil. Als Vielspieler über die gesamte Saison hinweg erhielten Konrad Quickstern (GW Paderborn), Robert Hoffmann sowie Conny Grosser und Gaby Müller (alle Hövelhof) einen Frühstücksgutschein des Paderborner Arosa-Hotels. Tennisaktive, die sich für die Hobbyrunde interessieren sind herzlich willkommen und erhalten bei den Verantwortlichen Elisabeth Seibt (Telefon: 05251-409787) und Ursula Notbohm (Telefon: 05257-6566) weitere Auskunft.

BU: Das Foto zeigt nach der Verleihung der Urkunden und Pokale die Vereinsvertreter
(hinten v. l.): Konrad Quickstern (GW Paderborn), Manfred Brüseke (Hövelhof), Thomas Rämisch, Ingo Oberschild (beide Westenholz), Guido Volkhausen (Vorsitzender Tenniskreis Paderborn), Dieter Ogrowski (Borchen)
(Mitte v. l.): Elisabeth Seibt (Tenniskreis), Simone Walter-Biermann (Delbrück), Marion Hoffknecht (Hövelhof), Birgit Wilmes (Boke), Conny Grosser, Gaby Müller, Robert Hoffmann (alle Hövelhof)
(ganz vorne): Heinz Schonlau (Thüle), Uschi Notbohm (Tenniskreis). Foto: AK