Park Inn: Siegel bürgt für Qualität

IMG_6121Bielefeld (iw). 25-30km pro Tag, 13 Etappen innerhalb 13 Tage: So lange braucht ein durchschnittlich durchtrainierter Wanderer, um die Wanderroute entlang der Hermannshöhen zu bewältigen. Die Strecke, die einer der nördlichsten Wege ist, verfügt über insgesamt 226km. „Jeder Wanderer kann seinen Streckenabschnitt individuell bestimmen“, sagt Ina Bohlken vom Projektbüro der Hermannshöhen. „Wir geben nur Vorschläge“, fügt sie hinzu.

Das Hotel Park Inn by Radisson, das an der Wanderstrecke liegt, wurde als neuster „Qualitätsbetrieb der Hermannshöhen“ zertifiziert. Das Gütesiegel greift den Wunsch der Wandergäste nach Qualität auf und empfiehlt Wanderhotels entlang der „Top Trails of Germany.“ „Die Wanderer legen sehr viel Wert darauf, wie und wo sie unterkommen“, weiß Bohlken.

Bei der Überreichung von Zertifikat und Plakette hält Ina Bohlken fest: „Wir freuen uns, in Bielefeld das Spektrum der Anbieter um ein so ansprechendes Hotel wie das Park Inn erweitern zu können.“ Sie ergänzt: „Insgesamt verfügen wir nun über 26 Qualitätsbetriebe.“

Gut zwei Dutzend dieser zertifizierten wanderfreundlichen Unterkünfte gibt es entlang der Hermannshöhen. Das Gütesiegel hat eine Gültigkeit von drei Jahren. Danach ist eine erneute Prüfung erforderlich.

IMG_6132Zu den Bewertungskriterien gehören beispielsweise eine günstige Lage zum Wanderweg, orts- und wanderkundige Mitarbeiter, sowie ein umfangreiches Angebot an regionalen Speisen, Säuberungs- und Trocknungsmöglichkeiten für Bekleidung. Dazu gehört auch ein Gepäcktransfer zur nächsten Unterkunft.

„Der Hermannsweg führt die Gäste direkt an unserem Haus entlang. Viele Wanderer nutzen die Gelegenheit, auf unserer neu gestalteten Terrasse die tolle Aussicht auf die Bielefelder Innenstadt und die Sparrenberg zu genießen“, so Hoteldirektor Christian Grochtdreiss. „Jetzt wollen wir mit der Zertifizierung verstärkt Übernachtungsgäste ansprechen und hoffe auf rege Buchungen.“

Sarah Marquard von der Bielefelder Marketing GmbH ist sich sicher, dass ein weiterer zertifizierter Betrieb auch eine Großstadt wie Bielefeld als attraktiven Anlaufpunkt für Wanderer noch bekannter macht: „Bei den Qualitätsbetriebe der Hermannshöhen sind mit einem speziellen Service verlässliche Standarts für den Wanderer gewährleistet. Wir freuen uns über die Beteiligung des Park Inn und gratulieren ganz herzlich zur Zertifizierung.“

BU1: Am Hoteleingang mit Zertifikat, Plakette und Prospekten: Direktionsassistentin Corinna van Koten, Hoteldirektor Christian Grochtdreiss, Ina Bohlke vom Projektbüro der Hermannshöhen und Sarah Marquardt vom Bielefelder Marketing GmbH (v.l.).
BU2: Wegweiser am Laternenpfahl.

Text: Ines Wollenteit
Foto: Lena Kley