Holen sie ihren eReader aus dem Winterschlaf

 Medienpädagoge Lukas Opheiden informiert Interessierte zum Thema EBook-Reader Foto: Stadt Minden

Medienpädagoge Lukas Opheiden informiert Interessierte zum Thema EBook-Reader Foto: Stadt Minden

Minden. Sie lesen gerne, möchten aber die vielen Bücher nicht umhertragen? Sie haben einen eReader, brauchen aber Unterstützung bei der Bedienung des Gerätes? Dann ist die eReader-Veranstaltung am 4. April 2017 im Treffpunkt Johanniskirchhof genau richtig. Ein Mitarbeiter der Stadtbibliothek Minden wird an diesem Nachmittag Informationen über die verschiedenen Geräte präsentieren und außerdem die Onleihe, ein umfangreiches Angebot der Stadtbibliothek Minden, näher erläutern.

Der Referent beantwortet unter anderem folgende Fragen: Was ist ein EBook-Reader und welche Auswahl gibt es? (Funktionen, Marken, Preise?), Was sind die Vorteile eines Readers im Vergleich mit dem klassischen Buch?, Wie kann ich EBooks auf mein Gerät laden und wie lese ich ein EBook?, Wie funktioniert die Onleihe der Bibliothek und was sind die Vorteile? (Kosten, Auswahl, etc…). Die Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr und ist gegen 17 Uhr zu Ende. Sie findet im Treffpunkt Johanniskirchhof statt. Um Anmeldung wird bis zum 31. März 2017 gebeten. Für die Anmeldung wenden sich Interessierte persönlich, telefonisch oder per E-Mail an den: Treffpunkt Johanniskirchhof (Öffnungszeiten Mo-Fr 10 – 13.30 Uhr und 13.30 – 17.30 Uhr), Johanniskirchhof 4, 32423 Minden, Telefon: 0571/64576484, E-Mail: r.raschke@minden.de. Die Veranstaltung ist kostenfrei