Historienfilm „Der Medicus“ im Bambi Gütersloh

ThePhysician_1.jpg_©Universal PicturesGütersloh. Rund 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter folgten am Abend des 17.12. der Einladung von Bertelsmann ins Gütersloher Programmkino Bambi, um im Rahmen einer exklusiven Preview den Historienfilm „Der Medicus“ nach dem gleichnamigen Weltbestseller von Noah Gordon anzusehen. Unter ihnen waren auch Gunter Thielen, ehemaliger Vorsitzender des Bertelsmann-Aufsichtsrats und jetziger Vorstandsvorsitzender der Walter Blüchert Stiftung, und seine Frau Ulla. Die exklusive Vorführung im vollbesetzten Kinosaal fand im Rahmen der BENET-Filmreihe BESEHEN statt. Die Zuschauer äußerten sich nach der Vorstellung begeistert von der aufwändigen UFA-Produktion, die nach Premierenfeiern in Berlin, Brüssel, Wien und weiteren Städten am 25. Dezember offiziell in die Kinos kommt.

„Der Medicus“ ist nicht die bisher größte Filmproduktion der UFA Cinema seit ihrer Gründung 2008, es ist gleichzeitig auch eine der größten bereichsübergreifenden Kooperationsgeschichten der vergangenen Jahre bei Bertelsmann: Alle Unternehmensbereiche sind an Projekten rund um den 150 Minuten langen Kinofilm beteiligt – vor allem in Deutschland und in Spanien.

Foto „ThePhysician“: Filmszene aus „Der Medicus“ mit Ben Kingsley, der den Arzt und Philosophen Ibn Sina verkörpert; Copyright: Universal Pictures