Herbstfest in Delbrück

OLYMPUS DIGITAL CAMERADelbrück (DEMAG). Am 03. November lädt die Delbrücker Marketinggemeinschaft e.V. (DEMAG) wieder zum Herbstfest mit verkaufsoffenem Sonntag ein und es dreht sich wieder alles um das Thema Herbst. Bereits zum siebten Mal startet das Delbrücker Herbstfest. Ein Programm für die ganze Familie haben die Delbrücker Geschäftsleute und Gastronomen auf die Beine gestellt, das zum Bummeln und Verweilen einlädt. „Erleben Sie vor allem auch die Vielfalt unseres Delbrücker Einzelhandels an dem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr“, unterstreicht Monika Paul vom Organisationsteam des Delbrücker Herbstfestes. „Wir haben jede Menge Top-Angebote speziell für die Besucher des Delbrücker Herbstfestes zusammengestellt.“
Das Thema Herbst stellt ein Aktions- und Informationsprogramm zu Wald, Garten, und Reitsport facettenreich dar. Delbrücker Gastronomiebetriebe bieten auf einer Schlemmermeile Gaumenfreuden mit Wild- und Herbstgerichten an.

Geschäfte von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet
Ab 13:00 Uhr findet in der Innenstadt Delbrücks ein Aktionsprogramm für Jung und Alt statt. Karussells, Hüpfburgen, Bungeetrampolin, das Spielmobil, Mandel- und Crepesstände und viele weitere Leckerbissen und Aktionen lassen den Sonntag einen Tag für die ganze Familie werden. Die Geschäfte laden von 13:00 bis 18:00 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Der Delbrücker Genießer-Nachmittag mit 30 unterschiedlichen Probieraktionen lädt erstmalig in den Marktkauf, Lange Str. 81, ein. Mit trendigen Angeboten und Super-Aktionen für Jung und Alt präsentieren ihre Leistungsstärke auch die Geschäfte an der Boker Straße und der Südstraße, der Raiffeisenmarkt an der Lipplinger Straße, das SB Center an der Rietberger Straße sowie das Einrichtungshaus Hansel in Westenholz.

Schlemmermeile mit Herbst- und Wildgerichten schon ab 11:00 Uhr geöffnet
Die heimische Gastronomie zeigt auf einer Schlemmermeile wie wunderbar und vielfältig Wild- und Herbstgerichte zubereitet werden können. „Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Zu Hause kann die Küche am Herbstfestsonntag also ruhig kalt bleiben, weil die Gerichte auf der Schlemmermeile bereits zur Mittagszeit ab 11:00 Uhr angeboten werden“, so Magdalene Hessel, Teilnehmerin der Delbrücker Schlemmermeile. Die Schlemmermeile befindet sich auf dem Parkplatz der Stadtsparkasse Delbrück. Die Band „Rockin Chair & friends“ wird auch in diesem Jahr die Besucher musikalisch mit auf die Reise nehmen. Im Veranstaltungsraum der Stadtsparkasse präsentiert sich erstmals die Beginen-Stiftung mit einer Caféteria und lädt mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee ein.

Gerichte der Schlemmermeile:
Flair Hotel Waldkrug
– geschmorte Entenkeule mit Orangensoße, Feigenrotkraut und
Serviettenknödel
– Herbstlicher Salatteller mit gebratenen Hirschstreifen, Rosmarincroutons
und Himbeervinaigrette
– „Delbrücker Grünkohlteller“ mit zweierlei Kohlwurst, Salzkartoffeln und
Senf
– Ofenkartoffel mit Waldpilz-Geflügelragout und Krautsalat

Meilenstein
– Gänsekeulen an Apfelrotkohl mit Calvados-Sauce
– Rahmgeschnetzeltes mit frischen Champignons
– Jägerbraten an Apfelrotkohl mit einer Waldpilzsauce
– Kassler mit Sauerkraut
– zu allen Gerichten wahlweise als Beilage: Rösti, Kroketten, Bratkartoffeln oder Spätzle
– Don Barroso Rotwein, Rivaner Weißwein & Rosé vom Deidesheimer Winzerverein

Partyservice Hessel:
– Kürbisrahmsüppchen mit Croutons
– feines Gulasch vom Rothirsch auf Jägerspätzle und Rahmspitzkohl
– Jägerspätzle mit Geschnetzeltem aus der Rehkeule an herbstlichem Blattsalat mit Trauben
– Semmelknödel mit gebratenen Waldpilzen in Kräuterrahm
– Gänsebrust in Apfel-Calvados-Soße an Kartoffelrösti und Apfelrotkohl
– geschmorte Entenkeule in Thymian-Rotweinsoße an Kartoffelrösti und Apfelrotkohl
– Rotwein-Pflaumen auf Mascarpone-Quark-Creme mit Zimtzucker
– Welfenspeise mit Himbeeren und Weinschaumsoße
-Weine: – Badischer Spätburgunder Rotwein
– leichter Württemberger Trollinger Rotwein
– Badischer Gutedel Weißwein
– Kaffee, Kuchen

Caféteria der Beginen-Stiftung im Schulungsraum der Stadtsparkasse
„Lust auf’n Kaffee?“ – auch diesen Wunsch erfüllt das Delbrücker Herbstfest. Die Stiftungsmitgliederinnen der Hanne-Bette-Beginen-Stiftung und die künftigen Bewohnerinnen des Beginenhauses laden herzlich zum Besuch des Beginen-Cafés in den Veranstaltungsraum der Stadtsparkasse an der Langen Straße ein. Neben Kaffee und Tee wird selbstgebackener Kuchen angeboten. Wer möchte, kann sich bei dieser Gelegenheit gern über das Beginen-Projekt Delbrück, einem einzigartigen Projekt im Hochstift, informieren.
Hegering Delbrück gibt Informationen rund um die heimische Jagd
Der Hegering Delbrück präsentiert sich wieder auf dem diesjährigen Herbstfest. Auf dem Platz an der Stadtsparkasse wird über die Themen Niederwildjagd im Delbrücker Land, Jagdhunde, Hegemaßnahmen und vieles mehr informiert, was mit der Jagd zusammenhängt. Neben der „rollenden Waldschule“ an der über den Lebensraum Wald unterrichtet wird, ist ein lebender zahmer Uhu eine weitere Attraktion für Jung und Alt. „Ein besonderes Anliegen des Hegerings Delbrück ist es, hervorzuheben, dass die Jäger im Besonderen für die Hege und Pflege der heimischen Wildtiere und deren Lebensraum Verantwortung zeigen“, so Alexander Stamm vom Hegering Delbrück.
Eule_Foto 7
Falkner bei Hut Fraune
„Ohne Liebe zum Geschöpf, hat man bei der Falknerei keinen Erfolg“, so Markus Kroll, Betreiber der Falknerei Kroll in Volkmarsen auf der Kugelsburg. Mit dieser Philosophie übt Markus Kroll seinen Beruf aus und erklärt und informiert allen Interessenten anhand seines Falken „Nena“ die Lebensart- und weise dieser Greifvögel.

Genießer-Nachmittag im Marktkauf
Im Rahmen des Herbstfestes lädt der Marktkauf zum ersten Delbrücker Genießer-Nachmittag ein. In der Zeit von 14 bis 17.30 Uhr können an über 30 Probierständen verschiedene Produkte u.a. Garnelen, Pizza, Paella, Süßwaren, Getränke und vieles mehr, kostenlos und unverbindlich probiert werden. Frei nach dem Motto: Einfach kommen – Kein Kaufzwang – Kein Eintritt. Zusätzlich führt Euronics XXL Wiedenstridt die neusten technischen Geräten und Entwicklungen rund um das Thema Kochen und Genießen, vor. Auch der OBI-BIBER ist zu Gast und verteilt ein Geschenk an alle Kunden. Das OBI- GLÜCKSRAD dreht sich ebenfalls und wartet auf Gewinner.

Puppenspieler Uwe Natus bei Café Müller
Viermal wird sich zum Herbstfest vor Café Müller der Vorhang der Puppenspielbühne öffnen. Mit seinem Kasperletheater wird Uwe Natus nicht nur die kleinen Besucher in seinen Bann ziehen. Uwe Maria Natus ist als Puppenspieler und Kinderbuchautor seit vielen Jahren ein Begriff.
Mit den wunderbar geschnitzten Hohensteiner Handpuppen pflegt Uwe Natus das originelle Kasperlespiel nach historischem Vorbild, wobei es auf der kleinen Guckkastenbühne lustig und friedlich zugeht und die Kinder in das spontane Spiel einbezogen werden.
Schuetzenmusikzug_Sudhagen_Foto 3
Musik und Unterhaltung in der Innenstadt
Mit dabei sind der Schützenmusikzug Sudhagen, die Jagdhornbläser Delbrück und Rockin Chair & friends. Ab 12 Uhr an der Schlemmermeile auf dem Stadtsparkassenparkplatz geben Rockin & Chair & friends Ihr Können zum Besten. Handgemachte Musik mit Gitarre, Klavier, Bluesharp, Schlagzeug und Bass. Die fünf Musiker haben sich der Tradition des Rock´n´roll und der frühen Beatles verpflichtet. Buddy Holly, Carl Perkins, Chuck Berry, Fats Domino oder Little Richard sind nur einige der Musiker, deren Evergreens, aber auch deren weniger bekannte Stücke zum Repertoire der Band gehören. Zwischen leise und fetzig geht viel und es ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei!

Informationen rund um das Thema Reitsport
Auch der Delbrücker Reit- und Fahrverein „Graf-Sporck-Delbrück“ e.V. ist wieder mit dabei und informiert rund um das Thema Reitsport und Jugendarbeit im Verein.

Spielmobil am Kreisverkehr „Himmelreichallee“
Die Katholische Junge Gemeinde (KJG) Delbrück wird in diesem Jahr am Kreisverkehr der Himmelreichallee das Spielmobil der Stadt Paderborn betreuen.
Das Spielmobil ist ein VW-Transporter, angefüllt mit Bewegungsmaterialien wie z. B. Dreiräder, Stelzen, Sommerski, Tau für’s Tauziehen, Kullerkreisel, usw.
Kinder können bei kleinen Wettbewerben mit den oben aufgeführten Materialien tolle Preise gewinnen. Spaß und Spiel für die ganze Familie steht hier auf dem Programm.

Kostenlose Fahrten mit der Eisenbahn
Um den Besuchern des Delbrücker Herbstfestes eine Möglichkeit zu bieten, auf einfachem Weg ohne Auto zur Boker Straße und Südstraße und ihren Geschäften zu gelangen, wird eine Eisenbahn als Pendeldienst eingesetzt. Abfahrten sind beim Hotel-Gasthaus Appel-Krug, Autohaus Schniedertüns, Alter Markt, Goofie´s Grunewald und Im Grünen Glück. Alle Fahrten sind kostenlos.

Parkplätze in der Innenstadt Delbrück:
Wiemenkamp, Boker Straße
Laumes Kamp, Boker Straße
An der Stadtverwaltung, Marktstraße
Schulzentrum, Driftweg
Parkplätze am Busbahnhof, Brenkenkamp
Parkplätze an der Rietberger Straße
Parkdeck an der Lipplinger Straße
Parkplatz an der Himmelreichallee

Programm Delbrücker Herbstfest:

11:00 – 19:00 Uhr Schlemmermeile der Delbrücker Gastronomie mit „Wild- und Herbstgerichten“
Standort: Parkplatz Stadtsparkasse Delbrück

12:00 – 13:00 Uhr Rockin‘ Chair & friends
Standort: Parkplatz Stadtsparkasse Delbrück

13:00 – 14:00 Uhr Jagdhornbläser Delbrück
Standort: Parkplatz Stadtsparkasse Delbrück

13:30 – 16:00 Uhr Schützenmusikzug Sudhagen
Standort: Haus Sievers Volksbank Delbrück-Hövelhof

14:00 – 18:00 Uhr „Rockin´ chair“ & friends
Standort: Parkplatz Stadtsparkasse Delbrück

13:00 – 18:00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag im Delbrücker Einzelhandel
Start vieler Aktionen in der Delbrücker Innenstadt
Karussells, Hüpfburgen, Bungeetrampolin, Mandel- und Crepesstände, Waffeln, Weinstand, Flammkuchen, Flammlachs, Bratwurst und viele weitere Leckerbissen verteilt in der ganzen Innenstadt

13:00 – 18:00 Uhr Puppenspieler Uwe Natus bei Café Müller

13:00 – 18:00 Uhr Reit- und Fahrverein „Graf-Sporck-Delbrück“ e.V. informiert
Standort: Parkplatz Volksbank Delbrück-Hövelhof

13:00 – 18:00 Uhr Caféteria der Beginen-Stiftung im Veranstaltungsraum der Stadtsparkasse Delbrück

13:00 – 18:00 Uhr Hegering Delbrück mit der rollenden Waldschule und Eulen-Mann
Standort: Parkplatz Stadtsparkasse Delbrück

13:00 – 18:00 Uhr Spielmobil am Kreisverkehr Neues Rathaus

13:00 – 18:00 Uhr Falkner bei Hut Fraune

13:00 – 18:00 Uhr Kostenlose Fahrten mit der Eisenbahn
um zu den Geschäften an der Unteren Langen Str., Boker Straße und Südstraße zu gelangen. Abfahrten sind beim Hotel-Gasthaus Appel-Krug, Autohaus Schniedertüns, Alter Markt, Goofie´s Grunewald und Im Grünen Glück. Alle Fahrten sind kostenlos.

Fotos:
Foto 3: Der Schützenmusikzug Sudhagen wird für musikalische Unterhaltung sorgen
Foto 4: Die Band „Rockin´chair“ & friends zeigt ihr musikalisches Repertoire
Foto 7: Auch eine dressierte Eule wird auf dem diesjährigen Herbstfest zu bestaunen sein.

Fotos: DEMAG