Hauptschulabschluss in der Tasche

Der Abschluss wurde gebührend gefeiert. Foto: Kreis Lippe

Der Abschluss wurde gebührend gefeiert. Foto: Kreis Lippe

KREIS LIPPE. 14 junge Erwachsene hatten nun Grund zum Strahlen: Sie haben nach einem einjährigen Kurs an der Volkshochschule in Detmold ihren Hauptschulabschluss in der Tasche. Finanziert wird der Kurs vom Jobcenter Lippe mit weiterer Unterstützung  aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfunds. 

Die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Detmold Christ-Dore Richter, Jobcenter-Vorstand Michael Rosentreter und die Leiterin der VHS Dr. Birgit Meyer-Ehlert gratulierten herzlich zum hart erarbeiteten Erfolg und legten den Teilnehmern ans Herz: „Dieses Zeugnis ist nur ein erster Schritt auf Ihrem beruflichen Weg. Ihnen stehen weitere Wege und Ziele bevor.“ Sieben Absolventen haben sich schon konkrete Anschlussperspektiven geschaffen- sie haben einen Ausbildungsplatz gefunden oder streben einen höheren Schulabschluss an. Weitere fünf Absolventen warten gegenwärtig noch auf entsprechende Zusagen.