Grund zum Feiern bei Lenze

Jubilare 2019 bringen es auf 1.200 Lenze
– Lenze ehrt 2019 insgesamt 38 Jubilare für Treue zum Unternehmen
– Drei Jubilare mit einem halben Jahrhundert Lenze-Erfahrung

Aerzen. Rund 1.200 Jahre an geballter Berufserfahrung – diese stolze Summe bringen die insgesamt 38 Lenze-Jubilare dieses Jahr zusammen – unter ihnen sogar drei Mitarbeiter mit 50 Jahren und elf mit 40 Jahren Betriebszugehörigkeit. Obwohl der weltweit agierende Automatisierungs- und Antriebsspezialist Lenze dafür bekannt ist, dass seine Mitarbeiter viele Jahre, wenn nicht Jahrzehnte im Unternehmen bleiben, sind ein halbes Jahrhundert Arbeitsleben auch bei Lenze eine Seltenheit. Und zugleich ein Beweis dafür, dass die Lenze-Gruppe als Familienunternehmen seine Mitarbeiter stets ins Zentrum seines Handelns stellt. Denn Lenze ist sich bewusst, dass qualifizierte und engagierte Mitarbeiter eine der tragenden Säulen sind, wenn es darum geht, als Unternehmen langfristig erfolgreich zu sein.

Lenze_Pressefoto_Jubilare_2019_2019_12_07Als Dank für ihren jahrzehntelangen Einsatz ehrten Lenze-Vorstand Frank Maier und Nikolaus Belling, Enkel des Firmengründers Hans Lenze, jeden einzelnen Jubilar im feierlichen Rahmen bei einem gemeinsamen Weihnachtsessen und hoben ihren ganz persönlichen Beitrag zum Erfolg von Lenze hervor. Frank Maier, Chief Technology Officer Lenze, würdigte die Verdienste der anwesenden Jubilare: „Ohne die Menschen kann ein Unternehmen nicht gedeihen.

Das ist unsere Überzeugung bei Lenze und ein Wert, für den wir als Familienunternehmen seit mehr als 70 Jahren einstehen. Für Ihren wichtigen Beitrag zum Erfolg von Lenze und Ihre jahrzehntelange Treue zum Unternehmen, möchte ich mich im Namen des gesamten Vorstandsteams herzlich bedanken. Wer auf so loyale und engagierte Mitarbeiter wie Sie zählen kann, dem gehört die Zukunft!“ „Die richtige Balance zwischen erfahrenen Mitarbeitern, auf deren großen Wissensschatz wir zurückgreifen können, und talentierten Nachwuchskräften aus aller Welt, die wir fördern, ist eine tragende Säule unseres Erfolgs“, so Frank Maier weiter.

Nachwuchs kann in die Fußstapfen treten: Wer heute seine Ausbildung antritt, bleibt selten so viele Jahrzehnte bei einem Arbeitgeber. Eine gute Wahl für die Zukunft ist die Entscheidung für Lenze aber in jedem Fall – egal ob als Berufseinsteiger, qualifizierte Fach- oder Führungskraft. So wurde Lenze in diesem Jahr vom Magazin „Der Stern“ als eines der führenden „Unternehmen mit Zukunft“ in Deutschland ausgezeichnet und zählt damit zu den besten Unternehmen des Landes unter anderem im Bereich der „digitalen Transformation“. Hinzu kommen regelmäßige Arbeitgeberauszeichnungen, wie die Auszeichnung „Top Employer Deutschland“ und „Top Employer Ingenieure“ vom unabhängigen Top Employers Institute sowie die Auszeichnung als „Bester Arbeitgeber 2019“ von Focus Business.

Insgesamt gibt es in der Lenze-Gruppe aktuell mehr als 100 Auszubildende und Studenten, die irgendwann einmal in die Fußstapfen der Jubilare treten könnten. Wer es ihnen gleichtun und Lenze auf seinem spannenden Weg in die Zukunft unterstützen will, kann sich auf der Lenze-Website unter jobs.lenze.com/de/ detailliert über die beruflichen Einstiegsmöglichkeiten informieren. Lenze ist aber auch für qualifizierte Fach- und Führungskräfte ein Arbeitgeber mit Zukunft und bietet weltweit vielfältige Möglichkeiten, sich beruflich zu entfalten.

image001-3