GoodNightFolks in Büren

Büren. Die Folkformation aus dem Münsterland wird mit irischen Klängen ihr Publikum am 24. August 2012 um 20.00 Uhr im Bürener Rathaus-Innenhof begeistern.

Ob im kleinen Irish Pub um die Ecke oder auf der großen Bühne vor mehreren hundert Zuhörern: ‚GoodNightFolks’ locken das Publikum mit ihrem musikalischen Können und dem charmanten Witz der beiden Sänger sofort aus der Reserve. Auf ihren Konzerten wird getanzt, gesungen und viel gelacht.

Zum Repertoire der Band gehören bekannte Hits der Dubliners und Pogues wie etwa ‚Whiskey in the Jar’, ‚The Wild Rover’ und ‚Dirty Old Town’. Aber auch die mitreißenden Seemannslieder ‚The Irish Rover’ und der ‚Fisherman’s Blues’ dürfen auf keinem Konzert fehlen. Neben diesen Folkhits bringen die sieben Musiker auch gefühlvolle Balladen und selbst geschriebene Kreationen gekonnt in ihrem Programm unter.

Erklingen zum Warmwerden noch die ruhigen, teils melancholischen Musikstücke, kommen nach und nach die stimmungsträchtigen Ohrwürmer aufs Parkett.

Die musikalische Besetzung der jungen Band ist klassisch folkig: Der Klang von Geige, Mandoline, Bouzouki, Banjo, Flöte und Akkordeon wird getragen vom Spiel der Gitarre und des Basses. Diese Zusammensetzung erlaubt eine Vielzahl von Variationen, sodass sie jedem Lied ihren eigenen GoodNightFolks-Charakter aufdrücken konnten.

Die eingängige Musik von ‚GoodNightFolks’ ist in jedem Fall ein Garant für einen wunderbaren Konzertabend im Bürener Rathausinnenhof.

Foto: Der Veranstalter