Gitte Haenning & Band life in concert

gitte-h├ªnningBad Oeynhausen. In ihrem neuen Konzertabend am 18.02.2017 um 19:30 Uhr im Theater im Park präsentiert Gitte Haenning eindrucksvoll ihr enormes Repertoire und ihre vielseitige Stimme. Mit dem Programm „All by myself“ begibt sie sich auf eine musikalische Reise mit wunderbaren Hits für die Jetztzeit und neuen starken Songs für die Zukunft quer durch die verschiedenen Genres ihrer langjährigen Karriere. Seit Jahrzehnten schafft es die mittlerweile 70jährige in Dänemark geborene Sängerin und Schauspielerin über Generationen hinweg Menschen aller Altersklassen zum Mitsingen und Mittanzen zu animieren und von den Stühlen zu bewegen. Mit ihrem Song „Ich will n’en Cowboy als Mann“ erreichte Gitte Haenning den Kultstatus.

Gitte Haenning wird von ihrer Band – bestehend aus Friedemann Matzeit (Piano+ Saxophon), Benedikt Reidenbach (Gitarre), Thomas Alkier (Schlagzeug) und Oliver Potratz (Bass) perfekt durch das Programm begleitet, welches viele Neuinterpretationen bekannter Songs beinhaltet, aber auch die Lieblingslieder der Künstlerin mit einschließt. Die beliebte, charmante und eigenwillige Sängerin beweist in ihren Konzerten auf beeindruckende und authentische Weise wie zeitlos ihre Lieder sind und bringt mit den Songtexten immer das Wesentliche auf den Punkt. Egal ob witzig, ironisch stark oder melancholisch, es ist wie die Amerikaner es ausdrücken immer „the real thing“.

In den vergangenen Jahren hat sich Gitte Haenning sowohl persönlich als auch künstlerisch weiterentwickelt. Ihr Repertoire reicht von Schlager über Popmusik, Jazz, Blues und Musical. Darüber hinaus ist sie in Hauptrollen von Film-. Musical und Theaterinszenierungen zu sehen, wie bspw. im Musical „Shakespeare & Rock’n’Roll“. Zudem gehörte sie zum Ensemble der erfolgreichen Berliner Zeltaufführungen von „Die Zauberflöte“. Gitte Haenning „will alles – sie kann alles“  heißt es in einem Zitat der Kieler Nachrichten. So gelingt ihr es seit Jahrzehnten immer wieder das Publikum zu gewinnen und in den Bann zu ziehen.

Erstmal stand Gitte Haenning, deren Vater Gesangslehrer war und ihr den Weg ins Showbusiness ebnete, als Achtjährige mit dem deutschen Erfolgsschlager „Ich heirate Pappi“ auf Dänisch „Giftes med farmand“ auf der Bühne und entwickelte sich 1958 zum berühmtesten Kinderstar ganz Skandinaviens. Sie hatte bereits Auftritte im Fernsehen, beim Film sowie beim Musical und veröffentlichte ihre Hits auch in deutscher Sprache. In der Folgezeit trat Gitte Haenning oft zusammen mit Rex Gildo auf und die Beiden wurden Mitte der 60er Jahre zum beliebtesten Duo auf dem deutschen Schlagermarkt.

Bereits in den 60er Jahren erhielt Gitte Haenning bekannte Auszeichnungen, wie den Silbernen Löwen von Radio Luxemburg für den Nummer 1-Hit „Ich will ‘nen Cowboy als Mann“. In den 80er Jahren wurde sie viermal mit der Goldenen Stimmgabel als beste Pop-Solistin prämiert und 1983 erhielt sie die Goldene Kamera sowie 1984 den Bambi. 2012 bewies Gitte Haenning an der Seite von Profi-Tanzpartner Gennady Bondarenko in der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ ihr Tanztalent. Von Mai 2014 bis Januar 2015 war sie im Zwei-Personen-Stück „Love Letters“ auf der Theaterbühne zu bewundern. Auch ihr Dokumentarfilm „Ich will alles – Die Gitte Haenning Story“ von Filmemacher Marc Boettcher wurde bei den Nordischen Filmtagen Lübeck uraufgeführt und später auch im Fernsehen gezeigt.

Kommen Sie mit auf eine große musikalische Reise und erleben Sie einen unvergesslichen Konzertabend mit europaweit bekannten Hits und Ohrwürmern zum Mitsingen, wie „Ich will n’en Cowboy als Mann“, „Weiße Rosen“, „So schön kann doch kein Mann sein“, „Freu dich bloß nicht zu früh“  in einer einzigartigen Show am 18. Februar 2017 ab 19.30 Uhr im Theater im Park.

Tickets für diese Vorstellung & weitere Informationen gibt es ab 28 Euro in der Tourist-Information im Haus des Gastes, Im Kurpark, Tel. 0 57 31 / 13 00, geöffnet montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr sowie online auf www.badoeynhausen.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Abendkasse ist ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet, Tel. 0 57 31 / 13 13 80.