Geocaching-Turnier in Büren und Umgebung für die ganze Familie

Foto: Stadt Büren

Foto: Stadt Büren

Büren. Der Treffpunkt 34 hat am 20. Juli im Rahmen des Sommerferienprogramms mit einem Geocache-Turnier unter dem Motto: „Büren – Das können wir“ gestartet. Die nächsten Turniere finden am 03. sowie am 10. August statt. Diese moderne Schatzsuche, bei der mit einem GPS-Gerät Schätze versteckt und gefunden werden, erstreckt sich über das gesamte Bürener Land. Das Angebot reicht von schönen Wanderungen durch die Natur bis hin zu anspruchsvollen Touren.

Wer noch nie ein GPS-Gerät benutzt hat, bekommt eine Einführung und Einweisung in die Technik am Samstag, den 03. August um 14 Uhr auf dem Markplatz Büren. Fabian Schmidt, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Jugendpflege Büren, wird dafür zur Verfügung stehen. Für das Ausleihen eines GPS-Gerätes wird ein Ausweis benötigt. Die Schatzsuche findet bei jedem Wetter außer bei Gewitter statt.