Gartenschaupark: Zumba-Fitneß geht in eine neue Runde

Foto: Stadt Rietberg

Foto: Stadt Rietberg

Rietberg. In Gemeinschaft Spaß haben und dabei viel für die Fitness tun – am kommenden Sonntag, 4. August, ist das einmal mehr möglich im Gartenschaupark. „Sind sie bereit, sich fit zu feiern?“ fragt Trainierin Sylvia Meierfrankenfeld. „Denn genau darum geht es beim Zumba®. Es ist eine Tanzfitnessparty zu lateinamerikanischer Musik, die einfach zu erlernen ist, Kalorien verbrennt und so Millionen Menschen Spaß macht und Gesundheit bringt.“ Von 11 bis 13 Uhr darf in der Arena geübt werden.

Am Sonntag, den 23. Juni 2013 macht Rietberg mit! In der Open-Air Volksbank-Arena im Gartenschaupark kann jeder von 11 Uhr – 13 Uhr den zwei lizenzierten Instruktorinnen Loredana Fascella und Sylvia Meierfrankenfeld bei einen abwechslungsreichen Programm folgen.

Seit seiner Einführung im Jahr 2001 hat sich das Zumba® Programm zum größten – und erfolgreichsten – Tanzfitnessprogramm der Welt entwickelt. Über 14 Millionen Menschen aller Fitnessstufen, Größen und Altersgruppen nehmen wöchentlich an Kursen an über 140.000 Standorten in mehr als 150 Ländern teil.

Zumba® ist der spanische Begriff für „Bewegung und Spaß haben“. Mit Partystimmung durch Rhythmen aus Salsa, Merengue, Calypso oder Flamenco werden schnell neue Tanzschritte und Drehungen erlernt, sodass es nicht entscheidend ist, schon tanzen zu können. Ein positiver Nebeneffekt für viele ist außerdem, dass mit Spaß der Körper gestrafft und gleichzeitig die Kondition verbessert wird.

Wer noch keine Erfahrungen mit diesem außergewöhnlichen Fitness-Trend hatte, kann hier seine ersten Erfahrungen sammeln. Denn hinter Zumba® steht der Gedanke, dass alle mitmachen können! Somit dürften sowohl Anfänger als auch Profis bei Zumba® auf ihre Kosten kommen. Der Eintritt ist für Dauerkartenbesitzer frei, ansonsten gilt der übliche Tagespreis für den gesamten Gartenschaupark von 3,50 Euro.