Gartenschaupark Rietberg: Ferienerlebniskarte ab 12. Juli erhältlich

Rietberg. „Die Nachfrage aus dem Umland ist einmal mehr groß. Viele Familien mit Kindern haben sich wieder vorgenommen, einen Teil der großen Ferien mit Aufenthalten in unserem Park zu genießen“, verrät Gartenschaupark-Geschäftsführer Peter Milsch, warum in wenigen Tagen der Sonderverkauf von Erlebnistickets startet. Der Startschuss fällt genau am 12. Juli, also lange genug vor dem Ferienbeginn um sich zeitig die Karte zu sichern. Für 10 Euro pro Erwachsenem mit eigenen Kindern kann man ab dem Kaufdatum bis zum 31. Dezember dieses Jahres täglich alle Annehmlichkeiten des weitläufigen Parkgeländes nutzen. „Gerade während der Urlaubswochen nehmen Eltern und Kinder auch etwas weitere Anreisen in Kauf, um einen abwechslungsreichen Urlaubstag bei uns zu verbringen. Schon wer nur dreimal während der langen Zeit kommt, für den lohnt sich das Erlebnisticket“, so Milsch, „auch und gerade weil wir in den Ferien ganz viele Sonderprogramme auflegen, die allen Generationen Spaß machen. Wer sich gleich zu Beginn der Aktion sein Erlebnisticket sichert, kommt auch fast sofort in den vergünstigen Genuss besonderer Veranstaltungen. Denn zum zweiten Mal nach 2012  gibt es mit „LebensArt“ einen großen Sommer-Kunsthandwerkermarkt im Park, dieses Mal am 13. und 14. Juli, jeweils ab 11 Uhr. „Und natürlich lockt insbesondere am 14. Juli das große Kinder- und Familienfest des Fördervereins mit vielen Spielen in den Parkteil Neuenkirchen“, so Milsch, der auch verspricht: „Es geht in der schönsten Zeit des Jahres mit ergänzenden Programmpunkten weiter, so unter anderem dem großen Open-Air-Kino-Abend, den Highland-Games, dem nostalgischen Jahrmarkt, dem Zirkus-Event, dem Piraten- und dem Drachenfest.“

Erhältlich sind die Ferienerlebniskarten im kommunalen Bürgerbüro im Gebäude an der Ecke Rathausstraße/Mühlenstraße montags bis samstags während der üblichen Öffnungszeiten sowie an der Eingangskasse Mitte (Torfweg) täglich von 11 bis 17 Uhr.