Freibadsaison endet

IMG_2508Paderborn. Die Stadtverwaltung Büren teilt mit, dass das städtische Freibad am Donnerstag, 19. September, schließt. Die Freibadsaison, die im Mai begann geht damit langsam zu Ende. Insgesamt kühlten sich in diesem Sommer rund 72.000 Bürgerinnen und Bürger im Bürener Bad ab. In Harth/ Weiberg konnten 17.250 Besucher begrüßt werden, obwohl die Saison hier erst im Juni begann.

„Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Saison mit einem hoffentlich genauso schönen Sommer und bedanken uns bei allen Badegästen für die tolle Saison“, schildert das Bürener Bäderpersonal.

Doch vorher steht noch die Wintersaison an. Das Hallenbad der Stadt Büren öffnet dazu am Montag, 14. Oktober, zu den gewohnten Öffnungszeiten seine Türen.

BU: Bgm. Burkhard Schwuchow, Josef Gottschalk, Annette Heinrichs-Peuker, Rita Hieke, Roswita Luig und Holger Lüdeking. (Foto: Büren)