Französische Jugendliche unterstützen Detmolder Firmen

Schulpartnerschaft trägt Früchte
 
PraktikantenaustauschDetmold. Besuch aus Frankreich im Detmolder Rathaus: Seit 2015 ist das Lycée du Pays de Saint-Omer (LYPSO) Partnerschule des Dietrich-Bonhoeffer-Berufskollegs und es findet ein reger Austausch statt. Jetzt kamen acht Schülerinnen und Schüler des LYPSO Berufskollegs nach Detmold, um hier ihr Praktikum zu absolvieren.
 
Die stellvertretende Bürgermeisterin Christ-Dore Richter begrüßte die aus verschiedenen Ausbildungsbereichen kommende Schülergruppe sowie ihre Lehrer Vincent Leonelli und Djohar Immouni im Detmolder Rathaus. Hier gab sie ihnen einen Überblick über die Einrichtungen der Residenzstadt, über die Umgebung und die touristischen Highlights. Die Schülergruppe war in der Jugendherberge untergebracht und erkundete in ihrer Freizeit die lippische Umgebung. Der Austausch wurde durch das Programm erasmus+ gefördert. Während ihrer schulischen Ausbildung haben die Schülerinnen und Schüler bereits Praktika in ihrem Ausbildungsberuf absolviert und lernen seit mindestens zwei Jahren Deutsch. Durch das Praktikum in Detmold bekommen sie die Möglichkeit, einen Einblick in den Arbeitsalltag und die Ausbildung in Deutschland zu erhalten, ihre Sprachkenntnisse zu erweitern, Erfahrungen zu sammeln und Kontakte zu knüpfen.
 
Informationen zu Detmolds Partnerstädten oder Schüleraustauschen und Praktika in den Partnerstädten finden sich im Internet unterwww.detmold.de.
 
Foto: Stadt Detmold
horizonte_zingst_2018