Flore-Mannschaft wird verstärkt

Rheda-Wiedenbrück (pbm). Susanne Westermann wird die Mannschaft der Flora Westfalica ab dem 1. Oktober personell verstärken. Sie übernimmt die stellvertretende Geschäftsführung und wird gleichzeitig auch die Vakanz von in Elternzeit befindlichen Mitarbeiterinnen auffangen. Mit der Entscheidung für die Einrichtung der neuen Funktion der stellvertretenden Geschäftsführung wird auch die zukünftige Struktur der GmbH langfristig gestärkt.

 Die gebürtige Rheda-Wiedenbrückerin Susanne Westermann zieht es von der Insel Borkum, wo sie als Tourismusdirektorin tätig ist, in die Heimatstadt zurück. Nach einer Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau absolvierte sie ein weiterbildendes Studium der Tourismuswissenschaft. Nach beruflichen Stationen in der Kurverwaltung der Nordseeinsel Juist, bei dem Teutoburger Wald Tourismus e. V. und der OstWestfalenLippe Marketing GmbH wird sie Ihr Know-how fortan für Rheda-Wiedenbrück einsetzen.

 Foto: Stadt Rheda-Wiedenbrück