Finales Duell des TC Blau-Weiss Halle

HalleWestfalen. Nach dem spannungsgeladenen achten Spieltag des Tabellenführers Blau-Weiss Halle gegen den Erfurter TC Rot-Weiss, steht am kommenden Sonntag (12. August) in der 1. Tennis-Point-Bundesliga die Entscheidung über die Vergabe der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft an. Das GERRY WEBER-Team verteidigte am vergangenen Spieltag (05. August) auf eigener Platzanlage vor 3.800 Zuschauern mit einem 3:3- Uentschieden gegen die Thüringer die Tabellenführung vor dem Titelverteidiger Kurhaus Lambertz Aachen. „Uns reicht ein weiteres Unentschieden zum Titelgewinn“, so Halles Teamchef Thorsten Liebich, „doch das alleine zu erreichen, ist schon schwer genug.“Wer im Einzelnen im Aufgebot der Blau-Weissen dann stehen wird, kann heute noch nicht gesagt werden, „doch wir werden ein starkes Team haben“, meint Liebich, der aber auch auf eine entsprechende Fanunterstützung hofft. In den bisherigen fünf Heimspielen auf der Tennisanlage an der Weststraße wurden die Begegnungen von mehr als 12.000 Zuschauern besucht und angesichts des Interesses an den Spielen der Haller Bundesliga-Mannschaft wird zum Finale in Aachen (Spielbeginn 11.00 Uhr) die Mitfahrmöglichkeit per Bus angeboten.

 

Die Abfahrt erfolgt am 12. August (Sonntag) 2012 ab der TC-Clubanlage (Weststraße 93, 33790 HalleWestfalen) um 7.30 Uhr. Erwachsene zahlen einschließlich Hin- und Rückfahrt sowie einer Eintrittskarte 20 Euro, für Kinder wird ein Kostenbeitrag von 7,50 Euro erhoben.

 

Anmeldungen werden ab sofort in der TC-Geschäftsstelle unter der Rufnummer (05201) 5400 entgegen genommen bzw. dies ist auch schriftlich per Email unter tcbw-hallewestf@tonline.de möglich.

Foto: TC Blau-Weiss Halle e.V.