Final Call: Bandwettbewerb „cre ole“

FINAL CALL! AUSSCHREIBUNG
Nur noch bis zum 12. Mai 2017 können sich Bands aus NRW bewerben
Wettbewerb „creole – Globale Musik aus NRW“

Düsseldorf. Der Weltmusik-Wettbewerb creole NRW lädt bereits zum sechsten Mal Bands aus Nordrhein-Westfalen ein, die im Bereich populärer Musik spielen und sich mit der kulturellen Vielfalt im Musikleben auseinandersetzen.
Der Wettbewerb richtet sich altersunabhängig an Musikgruppen, die in einer definierten Besetzung auftreten, über Konzerterfahrungen als semiprofessionelle oder professionelle Musiker verfügen und ihren Wohnsitz in NRW haben. Jedes Genre ist willkommen, sofern es zur kulturellen Vielfalt im Musikleben von NRW gehört.

Ausschreibung und Bewerbungsformular sowie Informationen zu den Wettbewerbsbedingungen unter: www.creole-nrw.de
Einsendeschluss ist der 12. Mai 2017

Den besten beiden Bands winkt ein Preisgeld in Höhe von je 1.500 Euro und einer dritten Band ein Sonderpreis, gestiftet vom Dortmunder Unternehmen DEW21, in Höhe von 1.000 Euro. Die beiden besten Bands fahren dann zum Festival der Bundes-Creole am 10.–12. November 2017 im Pavillon Hannover.

Alle drei Preisträger werden für eine Saison in den Förderkatalog „Musikkulturen“ der Kultursekretariate in NRW aufgenommen, aus dem die Mitgliedsstädte die Bands zu subventionierten Bedingungen für Konzerte buchen können. Die Redaktion Jazz & World von WDR 3 wird die Wettbewerbsauftritte der Finalisten mitschneiden.

Die Endausscheidung findet von Do. 28. bis Sa. 30. September 2017 im domicil Dortmund statt.