Familienführung: Schloss Brake

Lemgo. Erkunden Sie mit Gerburg Koch am Sonntag, den 5. August, geheime Treppen und Kammern im Schloss sowie die Gebäude im Umfeld, die noch heute ein eindrucksvolles Bild von der ehemaligen Renaissance-Residenz Brake vermitteln. Die Familienführung beginnt um 15 Uhr und dauert etwa eine Stunde. Die Kosten für Eintritt und Führung belaufen sich auf 3 Euro für Erwachsene und 6 Euro für zwei Erwachsene und Kinder bis zu 18 Jahren.Kabinettausstellung: Stadt – Land – Schloss (noch bis 30. September)
Der Kupferstich war die erste Begegnung mit der globalen Welt. Seefahrer kartierten die Erde. Menschen sahen Städte und Landschaften aus geheimnisvollen Ländern. Georg Braun (1541-1622) und Matthäus Merian d. Ä. (1593-1650) gaben Atlanten mit Stadtbildern und Schlössern heraus. Die reizvollen Veduten zeigen neben Bauwerken und Landschaften oft auch die Einwohner in ihren typischen Trachten. Sie sind eine großartige Quelle für die Geschichte der Orte.Das Weserrenaissance-Museum besitzt eine beachtenswerte Sammlung von frühen Ortsansichten. Die wertvollen Drucke können nur selten gezeigt werden. Nun sind sie erstmalig in einer repräsentativen Auswahl zu sehen. Die schönen, manchmal prachtvoll kolorierten Bilder entführen uns in eine vergangene Welt. Normaler Museumseintritt.