Europa trägt Früchte

Detmold. Die Idee des gemeinsamen Europas trägt Früchte: Eine neue Schulpartnerschaft zwischen dem Detmolder Felix-Fechenbach-Berufskolleg und dem Lycée Professionelle Jacques Durand Saint Omer, der französischen Partnerstadt Detmolds wurde jetzt unterzeichnet.
„Die Partner vereinbaren auf Grundlage der europäischen Union regelmäßige Begegnungen zwischen den Schülerinnen und Schülern, Studierenden, Lehrkräften, Freunden und Förderern der Institutionen und streben eine Intensivierung des Zusammentreffens der Bürgerinnen und Bürger der in Freundschaft verbundenen Partnerstädte an“, heißt es zu den Zielen in dem geschlossenen Vertrag. Das Lycée Jacques Durand ist eine Berufsschule und trägt den Namen eines Industriellen der Region Pas de Calais. Die erste Schülergruppe wird im April in Detmold erwartet. „Wir freuen uns über die neue Verbindung zwischen unseren Städten; die Schulpartnerschaft bringt junge Menschen zusammen und stärkt den Gedanken eines gemeinsamen Europas“, so Detmolds stellvertretende Bürgermeisterin Elke Wittek, die der Feierstunde gemeinsam mit Martina Gurcke (Team Städtepartnerschaften Stadt Detmold) und der Vorsitzenden der Deutsch-Französischen Gesellschaft Andrea Langhans beiwohnte. Mehr Informationen zu den Städtepartnern Detmolds und den europäischen Aktivitäten gibt es unter www.detmold.de.

Bild: Stadt Detmold