Europa mobilisieren für den guten Zweck

Paderborn. „Wir mobilisieren Europa“ – Dieser Leitspruch begleitet das Team von Elizabeth Green e.V. bei ihrem deutschlandweiten Engagement, die Vernetzung und berufliche Mobilität von Jungakademikern in Europa zu fördern. Bei diesem Vorhaben unterstützte ein Projektteam der studentischen Initiative Campus Consult e.V. unter der Leitung der BWL-Studentin Lisa Scheibner den im Juli 2012 gegründeten Verein Elizabeth Green. Im Rahmen eines Pro Bono Projekts erstellte das Team ehrenamtlich zielgruppenorientierte Marketing- und Vertriebsmaterialien.
Die von Paderborner Studenten gegründete Initiative Elizabeth Green gewann im September 2012 die Ausschreibung des Pro Bono Projekts von Campus Consult. Im Juli 2012 hatte die studentische Unternehmensberatung Campus Consult alle Vereine und gemeinnützige Organisationen aus Paderborn und OWL dazu aufgerufen, sich mit einem Projektwunsch um das kostenlose Pro Bono Projekt zu bewerben. Die Jury bestehend aus Patrick Frontzeck (damaliger Vorsitzender von Campus Consult e.V.), Paderborns Bürgermeister Heinz Paus, Prof. Dr. Bernd Frick (Vizepräsident der Universität Paderborn) und Thomas Niehoff (Hauptgeschäftsführer der IHK OWL zu Bielefeld) wählte im September 2012 den Gewinner aus: Die Projektidee von Elizabeth Green e.V. konnte die Jury am meisten überzeugen.
Das ehrenamtliche Projekt zur Unterstützung des Marketing- und Vertriebsbereichs konnte nun Mitte April erfolgreich abgeschlossen werden. Zum Projektabschlussgespräch trafen sich die Projektmitglieder Lisa Scheibner und Astrid Flemming gemeinsam mit Sarah Forstinger, der 2. Vorsitzenden von Elizabeth Green, in den Büroräumen von Campus Consult. Im Anschluss an das Gespräch konnte das Projektteam die Ergebnisse präsentieren und die erarbeiteten Vertriebs- und Marketingbroschüren offiziell an den Elizabeth Green e.V. überreichen.
Sowohl persönlich als auch in Hinblick auf die berufliche Praxis konnte das vierköpfige Projektteam durch die Zusammenarbeit mit Elizabeth Green wertvolle Erfahrungen sammeln und durch ihre Arbeit gesellschaftliche Verantwortung zeigen. „Das Projekt hat uns viel Spaß gemacht. Wir haben eine Menge an neuer Praxiserfahrung mitnehmen können. Dass unser Engagement dazu beiträgt, dass der Elizabeth Green e.V. mit seinem Engagement nun richtig durchstarten kann, freut uns umso mehr“, so die Projektleiterin Lisa Scheibner stolz. Campus Consult wünscht Elizabeth Green weiterhin viel Erfolg und gutes Gelingen. Auch nach Projektabschluss wollen die beiden Initiativen weiterhin in Kontakt bleiben.
Weitere Informationen zu den Tätigkeiten von Elizabeth Green e.V. finden Sie hier:
www.elizabeth-green.org.

Bild: Campus Consult e.V.