Eröffnungswochenende Gütersloh blüht auf 2015

Ellipse_Bauer©gtmGütersloh. Vom 19. März bis zum 3. Mai steht die Gütersloher Innenstadt ganz im Zeichen des „Gütersloher Frühlings”. Am Eröffnungswochenende vom 19. bis 22. März gibt die grüne Branche aus Gütersloh zum zwölften Mal mitten in der Stadt eine Kostprobe ihres Könnens. Bis zum 3. Mai steht auf dem Berliner Platz auch die „Innenstadt-Oase”, eine wunderschöne Parklandschaft, die von den Unternehmen Varnholt – Grün mit System und Schröder & Setter gestaltet wird.

Die bunte Farbenpracht in der Innenstadt ist sieben Wochen lang, vom 19. März bis zum 3. Mai, der Anziehungspunkt für Besucher aus der ganzen Region.
Die Gütersloher Unternehmen der grünen Branche bereichern den Gütersloher Frühling nun schon seit zwölf Jahren mit Kreativität und großem Engagement. Jedes Jahr werden dabei neue Ideen in über 50 Blumenellipsen präsentiert. Die enge Zusammenarbeit mit den Firmen Die Baustoff-Partner, Gütersloher Wertstoffzentrum und Rasenhof Wullengerd, ermöglicht den beiden „Parkbeauftragten”, Heiner Varnholt und Uwe Schröder, eine Wohlfühloase mitten in der Innenstadt für die Gütersloher und Besucher zu gestalten. Über drei Monate beschäftigen sich die Beteiligten mit Planung, Konzeption und Logistik, um dieses Highlight optimal umzusetzen und den Park mit vielen verschiedenen Bestandteilen für die Besucher jedes Jahr so attraktiv und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Damit sich auch die kleinen Besucher wohlfühlen gibt es einen Spielbereich. Bürgermeisterin Maria Unger und Daniel Lükel, Vorstandsvorsitzender der Werbegemeinschaft Gütersloh e.V., eröffnen den Gütersloher Frühling am Donnerstag, den 19. März, um 17 Uhr auf dem Berliner Platz.

Ellipse_Bauverein_c_gtmEinkaufen mit Flair
Zum ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres, am 22. März können alle Gütersloher und Besucher von 13 bis 18 Uhr mit Genuss und in aller Ruhe einkaufen, die neueste Frühjahrsmode entdecken und Gütersloher Gastlichkeit genießen. Auf dem Berliner Platz in direkter Nähe zur Parklandschaft sorgt das Gastronomie-Team vom Ringhotel-Restaurant Appelbaum für das leibliche Wohl – und das mit Blick ins Grüne! Auch das Stadtmuseum, die Apostelkirche und die Martin-Luther-Kirche laden an diesem Sonntag zu einem Besuch ein.

Fotos (c) gtm