Eröffnung des Bikeparks in Detmold

Bikepark DetmoldDetmold. Es war eine Idee von Florian Wallbaum und zwei Freunden: ein Bikepark in Detmold! Aus Spaß wurde Realität, nachdem Florian seinen Wunsch an Bürgermeister Rainer Heller herangetragen hatte, der mit der Verwaltung ein Konzept entwickelte und mit der Euwatec gGmbH und dem Jobcenter Partner fand, die bei der Umsetzung behilflich waren.

Rund 200 Meter ist der Parcours lang und lädt mit großen und kleinen Hügeln zu Sprüngen auf verschiedenen Routen ein. Der Bike-Park liegt unweit der Hornschen Straße, nahe dem Leopoldinum und der Realschule I und kann über einen gepflasterten Weg direkt erreicht werden. Der Dank bei der Eröffnung galt insbesondere Gerhard Schmidt-Wittenbrink, Geschäftsführer der Euwatec gGmbH und Simone Koch vom Jobcenter Lippe, „ohne deren Unterstützung das Projekt nicht hätte realisiert werden können“, so Bürgermeister Rainer Heller. Den ersten Bikern gefiel die Strecke jedenfalls gut; nur das regnerische Wetter trübte etwas den Fahrspaß.

BU-1: (Foto: Stadt Detmold) Mitglieder der Mountainbike-AG der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, die den neuen Bike-Parcours in Augenschein nahmen.