Erinnerungen an die Zukunft

Bad Oeynhausen. Erhielten unsere Urväter Besuch aus dem Weltall? Entstanden unsere Religionen aus einem Missverständnis – weil die Steinzeitmenschen annahmen, jene ETs seien „Götter“? Welche Hinweise unterstützen diese Hypothese? All diese Fragen beantwortet Erich von Däniken in seinem Vortrag am 23. März um 19:30 im Theater im Park.

Erich von Däniken erläutert Gedanken aus seinem Kultbuch

Erich von Däniken erläutert Gedanken aus seinem Kultbuch

Erich von Däniken präsentiert ein Feuerwerk an Indizien: Der Besuch von ETs in Indien. Was stimmt nicht mit der großen Pyramide in Ägypten? Jährlich werden neue Räume, Schächte und Gänge darunter entdeckt. Und was ist mit diesen UFOs und Kornkreisen? Alles nur Fälschungen? Mit welchen technischen Mitteln sollen Außerirdische die Distanzen im Weltall zurückgelegt haben. Und weshalb sollen die Fremden auch noch menschenähnlich sein? Was immer Erich von Däniken präsentiert, wird mit Bildern, Filmausschnitten und Computeranimationen untermauert. Die Zuschauer lernen das Staunen und über allem steht die Suche nach der Wahrheit.

Im Februar 1968 erschien Erich von Dänikens Sachbuch „Erinnerungen an die Zukunft“. Sechs Wochen später stand der Titel auf Platz eins sämtlicher deutscher Bestsellerlisten. Und dies für Monate. Das Buch wurde in 32 Sprachen übersetzt.

Tickets ab 25,00 Euro sowie weitere Informationen gibt es in der Tourist-Information im Haus des Gastes, Im Kurpark, Tel. 0 57 31 / 13 00, geöffnet montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr und samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 sowie online auf www.staatsbad-oeynhausen.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Abendkasse ist ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet, Tel. 0 57 31 / 13 13 80.

Heilpraktiker Stiv Dudkin