Elternschule zum Thema Vitametik im Klinikum Gütersloh

Gütersloh (kgp). Vitametik setzt direkt da an, wo sich das Zivilisationsleiden Stress bei vielen Menschen niederschlägt: an einer verspannten Muskulatur im Nacken- und Rückenbereich. In der Elternschule des Klinikum Gütersloh am Mittwoch, 26. Juni, um 19. 30 Uhrinformiert Marion Lückenotto über die positive Wirkung dieser Technik bei Säuglingen und Kleinkindern. Verspannungen können sich zu Körperfehlhaltungen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen oder vegetativen Störungen wie Tinnitus, Schwindel oder Schlafstörungen weiterentwickeln. Dem will Vitametik ganzheitlich und mit sanften Impulsen entgegenwirken. Der Kurs findet im Sitzungszimmer der Gynäkologie, 3. Etage, statt und ist kostenlos eine Anmeldung ist nicht erforderlich.