Eine Woche lang Diakonie erleben

Bielefeld-Bethel. Spannende Begegnungen mit Menschen aus Tansania und Bethel, Spontantheater, Bethel-Quiz, Erkundungsspiele… In einer spannenden Woche unter dem Titel „Diakonie erleben“ können Jugendliche in den Oster- und Herbstferien 2013 Bethel und die Arbeit der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) kennenlernen. Die Öffentlichkeitsarbeit Bethel bietet die neu gestalteten Konfirmandenfreizeiten in Kooperation mit dem Zentrum für Mission und Diakonie in der Ortschaft Bethel in Bielefeld an.
Wie leben Menschen mit Behinderung in Deutschland und in Tansania? Wie werden sie unterstützt? Und was bestimmt das eigene Handeln im Umgang mit behinderten Menschen? In den Konfirmandenfreizeiten werden unter anderem Berührungsängste und Vorurteile gegenüber Menschen mit Behinderung abgebaut – durch eindrucksvolle Begegnungen und Gespräche mit Betroffenen. Zum Abschluss der Woche gestalten die Jugendlichen einen Gottesdienst für und mit Menschen mit Behinderung.

Die nächsten Termine:
2013: Dienstag, 2. April, bis Freitag, 5. April, 10 bis 17 Uhr (letzter Tag bis Mittag)
Herbstferien 2013: Dienstag, 22. Oktober, bis Freitag, 25. Oktober, 10 bis 17 Uhr (letzter Tag bis Mittag)

Je Seminarwoche können zwei Konfirmandengruppen mit bis zu 25 Jugendlichen teilnehmen. Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern im Gästehaus Horeb und im Zentrum für Mission und Diakonie. Die Kosten pro Person für Verpflegung und Unterkunft betragen 100 Euro.