Ein Streifzug durch das Verkehrsrecht

Bielefeld. Am Mittwoch, 12. September, erläutert um 19:30 Uhr Rechtsanwalt Mirko Roßkamp im moBiel Haus das zusehends komplizierter werdende Verkehrsrecht: Der Bielefelder führt Interessierte durch den Paragraphendschungel. Besonderes Augenmerk legt er auf kuriose und überraschende Entscheidungen der Gerichte und Bußgeldbehörden. Er spricht auch über Deutschlands bekannteste Radarfalle am Bielefelder Berg und das Punktesystem in Flensburg. Der Vortrag beinhaltet keine Rechtsberatung.

Der Referent Mirko Roßkamp ist Fachanwalt für Verkehrsrecht und Strafrecht sowie ADAC-Vertragsanwalt. Er beantwortet nach dem Vortrag gerne Fragen der Veranstaltungsteilnehmer. Die Moderation des Abends übernimmt Steffen Gehler, Mobilitätsberater bei moBiel.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Infos unter www.moBiel.de .