DVB-T Sender werden kurzzeitig abgeschaltet

DVB-T Sender im Bereich Ostwestfalen und dem Münsterland werden am 10. Und 11. April 2018 kurzzeitig abgeschaltet
 
Im Rahmen der Umstellung auf DVB-T2 müssen die Sender an den nachfolgenden Standorten am 10. und 11. April 2018 zeitweise jeweils zwischen 9.00 und 12.00 Uhr abgeschaltet werden.
 
10. April:

Teutoburger Wald (WDR)

Kanal 31           (ARD, Arte, ONE, WDR mit Lokalzeiten Bielefeld und Siegen)

Kanal 26           (Phoenix, tagesschau24, MDR S-Anhalt, NDR NDS, SWR RP)

Minden (Media Broadcast)
Kanal 26           (ARD, Arte, ONE, Phoenix)
Kanal 31           (WDR mit Lokalzeiten Ostwestfalen, Bielefeld, NDR NDS, SWR RP)

Bielefeld (Media Broadcast)
Kanal 26           (ARD, Arte, ONE, Phoenix)
Kanal 31           (WDR mit Lokalzeiten Ostwestfalen, Bielefeld, NDR NDS, SWR RP, MDR S-Anhalt)

11. April

Münster-Baumberge / Nottuln (WDR)
Kanal 34           (ARD, Arte, ONE, WDR mit Lokalzeiten Dortmund und Münster)
Kanal 32           (Phoenix, tagesschau24, MDR S-Anhalt, NDR NDS, SWR RP)

Münster-Stadt (Media Broadcast)
Kanal 34           (ARD, Arte, ONE, WDR mit Lokalzeiten Dortmund, Bielefeld und Münster)
Kanal 32           (Phoenix, tagesschau24, MDR S-Anhalt, NDR NDS, SWR RP)

Der Fernsehempfang ist in dem genannten Zeitraum am Standort Stadt Münster eingeschränkt bzw. ganz unterbrochen.

Informationen zur Umstellung auf DVB-T2 und die Empfangbarkeit in NRW finden Sie unter folgendem Link www.dvbt2hd.de

Webbanner_728x90_neu