Dr. Goodall kommt in die Stadthalle

RahmenprogrammJaneGoodallBielefeld. Seit Jahrzehnten reist die weltberühmte Primatenforscherin, Umweltaktivistin und UN-Friedensbotschafterin um die Welt, um in uns Menschen das Bewusstsein zu wecken, dass wir jeden Tag einen Beitrag leisten können, die Welt zu verbessern. Mit musikalischer Untermalung und Videoproduktion wird sie an diesem Abend Einblicke in ihre lehrreichen Erkenntnisse geben und uns zum eigenen Handeln anregen.

Auch zahlreiche Bielefelder Vereine, Initiativen und Schulen setzen sich vor Ort für eine gerechtere und ökologisch nachhaltigere Welt ein. Mit Informationsständen und Aktionen informieren sie vor und nach dem Vortrag von Dr. Jane Goodall im Foyer der Stadthalle über ihr Engagement. Zudem wird die Plakatausstellung „Entwicklungsland D“ zu sehen sein, die zum Nachdenken über das eigene Konsumverhalten anregt. Das Rahmenprogramm startet um 18:00 Uhr.

 „Wir wollen zeigen, dass es auch in Bielefeld viele Möglichkeiten gibt aktiv zu werden und sich für eine gerechte und nachhaltige Welt zu engagieren“, sagt Wiebke Langreder, Bildungsreferentin im Welthaus Bielefeld. Wir hoffen, dass durch Jane Goodall weitere Bielefelder angeregt werden, selbst tätig zu werden und wollen uns im Rahmen der Stiftungsarbeit in Zukunft diesen Themen weiter zuwenden“, ergänzt Sigrid Zinser, Vorstandsmitglied der Bielefelder Bürgerstiftung.

Eine ganz besondere Aktion haben sich Jugendliche des Jugendforums „You name it“ ausgedacht: Im Foyer der Stadthalle präsentieren sie einen Wunschbaum. Hier werden Wünsche aufgehängt, die Bielefelder Bürgerinnen und Bürger, jung wie alt, an eine gerechte und ökologisch verträgliche Zukunft in ihrer Stadt haben. Machen Sie mit und schicken Sie ihre Wünsche und eigenen Beiträge zu deren Umsetzung schon im Vorfeld per Post, Fax oder E-Mail an das Jugendforum. Weitere Informationen unter: www.you-name-it-bielefeld.de Die gesammelten Wünsche werden anschließend ausgewertet.

Die Veranstaltung findet am 11. Dezember 2013 um 19:00 Uhr in der Stadthalle Bielefeld statt. Einlass ist 18:00 Uhr. Ein begrenztes Kartenkontingent ist an den Kartenvorverkaufsstellen noch vorhanden.

BU: Wiebke Langreder (Welthaus Bielefeld), Sigrid Zinser (Bielefelder Bürgerstiftung), Maximilian Zinser (You name it – Bielefelder Jugendforum) 
Foto: Welthaus Bielefeld