Deutschlandweiter „Science Slam“ zum Thema Demografie

Science_Slam_im_Wissenschaftsjahr_Braunschweig__16_Bielefeld. Junge Wissenschaftler auf die Bühne! Beim „Science Slam im Wissenschaftsjahr 2013 – Die demografische Chance“ treten deutschlandweit Nachwuchswissenschaftler gegeneinander an. Das Wissenschaftsbüro der Bielefeld Marketing GmbH unterstützt den Regionalwettbewerb West I in Bielefeld. Am Donnerstag, 17. Oktober, um 20 Uhr halten junge Wissenschaftler im Theaterlabor im Tor 6 Kurzvorträge zu ihrer eigenen Forschung.

Den Slammern stehen nur zehn Minuten zur Verfügung, um ihr Thema anschaulich und unterhaltsam zu präsentieren. Zum „Demografischen Wandel“ forschen die unterschiedlichsten Fachrichtungen. Nicht nur die Geistes- und Sozialwissenschaften, sondern auch Medizin, Sportwissenschaft, Psychologie, Ökonomie und Ingenieurwissenschaften beschäftigen sich mit der Materie. Nach den Kurzvorträgen der Teilnehmer bewertet das Publikum die Darbietungen und wählt den Slam-Champion. Die Gewinner der acht Regionalwettbewerbe in Bielefeld, Bonn, Braunschweig, Chemnitz, Halle, Konstanz, Rostock und Ulm müssen dann im Finale in Berlin gegeneinander bestehen. Der Wettbewerb wird veranstaltet vom Haus der Wissenschaft Braunschweig und gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Wer als Slammer mitmachen möchte, sollte einen wissenschaftlichen Bezug zum Thema „Demografischer Wandel“ haben. Bewerbungen können bis zum 7. Oktober per Email an scienceslam@hausderwissenschaft.org eingereicht werden. Der Eintritt im Theaterlabor im Tor 6 an der Hermann-Kleinewächter-Straße 4 in Bielefeld ist frei. www.scienceslam-im-wissenschaftsjahr.de

Science Slam im Wissenschaftsjahr – Die demografische Chance:

Im Wissenschaftsjahr 2013 – Die demografische Chance organisiert das Haus der Wissenschaft Braunschweig in ganz Deutschland wissenschaftliche Kurzvortragsturniere. In zehn Minuten präsentieren junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihr Forschungsthema auf spannende, unterhaltsame und verständliche Weise. Der Science Slam ist eine Veranstaltung im Wissenschaftsjahr 2013 – Die demografische Chance und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. www.scienceslam-im-wissenschaftsjahr.de

Wissenschaftsjahr 2013 – Die demografische Chance:

Die Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog (WiD). Im Wissenschaftsjahr 2013 – Die demografische Chance stehen drei Handlungsfelder im Mittelpunkt: Wir leben länger. Wir werden weniger. Wir werden vielfältiger. Das Wissenschaftsjahr macht Forschung und Wissenschaft erlebbar und fördert die gesellschaftliche Debatte über Herausforderungen und Chancen des demografischen Wandels. Weitere Informationen zum Wissenschaftsjahr 2013 finden Sie unter: www.demografische-chance.de

BU: Auf nach Berlin: Mit dem Gewinn des ersten Regionalwettbewerbs in Braunschweig hat sich Marc Fischer die Teilnahme am Finale des deutschlandweiten Science-Slams gesichert.
Foto: Haus der Wissenschaft Braunschweig/ F. Koch