Detmolder Weihnachtsmarkt

Donnerstag, 18.12.
15 Uhr
Spannende Geschichten bei der Märchenbühne
Viele bekannte und unbekannte klassische Märchen der Brüder Grimm, sowie Märchen aus aller Welt, können die Kinder bei der Märchenbühne jeweils donnerstags am 18. Dezember um 15 Uhr hören. Aufmerksam staunen die kleinen Zuhörer wie die Geschichten vor Ihren Augen lebendig werden. Gerade Märchen schaffen es spielerisch die Kreativität und Konzentration zu stärken – und das mit viel Weisheit und Witz.

19 Uhr
Ausgezeichnetes Blech
Von der Trompete bis zur Tuba: Beim „Jungen Blechbläserensemble“ der Musikschule für den Kreis Gütersloh sind alle Blechblasinstrumente vertreten. Und das sogar ganz ausgezeichnet, denn die meisten Bläserinnen und Bläser sind schon seit vielen Jahren aktiv und einige waren bereits Preisträger beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. Viele Mitglieder sind außerdem Leistungsträger in den Musikgruppen ihrer Schulen. Auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt ist das Ensemble unter der Leitung von Eckard Vincke am Donnerstag, den 18. Dezember um 19 Uhr zu hören.

Freitag, 19.12.
16 Uhr
Tanzen mit Leib und Seele
1979 aus der Ballettabteilung des Turnvereins Isselhorst entstanden, entwickelte sich die Ballettschule „Sport & Ballett Neumann” zu einer anerkannten Institution im Raum Gütersloh und darüber hinaus. Die als Familienbetrieb geführte Schule bietet ein umfassendes Angebot in den Fachgebieten Ballett, Jazz, Stepptanz, Gymnastik, Aerobic und Theater für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Am Freitag, den 19. Dezember um 16 Uhr sind die Tänzerinnen und Tänzer auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt zu Gast und zeigen, was sie bereits alles gelernt haben. Wer also herausfinden will, wie „Weihnachten” sich tänzerisch darstellt, ist an diesem Nachmittag herzlich eingeladen.

18 Uhr
Großes Orchester auf Weihnachtsmarkt-Bühne
Das Final Bar Orchestra hat sich dem Sound der großen amerikanischen und europäischen Big Bands verpflichtet. Die Besucher erwartet ein vielseitiges und bunt gefächertes Musikrepertoire von Swing und Latin bis Funk am Freitag, den 19. Dezember um 18 Uhr auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt. Die Big Band ist als fester Bestandteil der Kulturszene Ostwestfalens mit seinem energiegeladenen Sound in der ganzen Region unterwegs.

Samstag, 20.12.
14-19 Uhr
Paketbus der Stadtwerke Gütersloh an der City Wache/Berliner Platz
Zur Adventszeit bieten die Stadtwerke Gütersloh samstags von 14 bis 19 Uhr wieder einen tollen Service an: „Parken“ Sie im Paketbus neben der City Wache am Berliner Platz Ihre Einkäufe und Geschenke und flanieren Sie bequem weiter durch die Gütersloher Innenstadt und über den Gütersloher Weihnachtsmarkt.

12 Uhr
Verlosung mit ToyRun4Kids e.V.
Auch in 2014 startet der Verein ToyRun4Kids e.V. mit Unterstützung der Werbegemeinschaft Gütersloh e.V. eine große Verlosung. Jeder Besucher des Gütersloher Weihnachtsmarktes kann am Samstag, den 20. Dezember von 12 bis 17 Uhr Lose für 1,- € kaufen und tolle Preise gewinnen. Wer 10 Nieten gesammelt hat, geht nicht leer aus, sondern kann diese gegen ein Getränk in der Weihnachtslounge oder eine Bratwurst am Stand vom Gastro-Service Menzel tauschen. Der Erlös aus der Verlosung fließt direkt in aktuelle, gemeinsame Projekte mit dem Kinderschutzbund Gütersloh. Die große Abschlussverlosung der Preise ist um 17.30 Uhr.

20 Uhr
Amerika-Feeling auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt
Alles fing mit akustischen Gitarren an, und genau da wollten Jorge & Chris wieder hin: Rauf auf die kleinen Bühnen, die Nähe des Publikums spüren, einfach „Back to the roots“. Angeregt von einem Road Trip durch Amerika entstand eine Bühnenoptik im Stil eines klassischen 50er Jahre American Diner Restaurants. Seitdem gehören Barhocker, Bistrotisch, Leuchtschilder und Co. zum festen Bestandteil des Setups. Mit anspruchsvollen Arrangements und zweistimmigem Gesang beweisen Jorge & Chris, dass man mit zwei akustischen Gitarren und zwei Sängern einen richtig tollen Sound erzeugen kann. Ihr Repertoire von Rock’n’Roll Klassikern wie „Blue Suede Shoes“ oder „Hit the road Jack“ bis hin zu sanften Balladen wie „Can’t help falling in love“ oder „In the ghetto“ von Elvis Presley zeigen die beiden Ausnahmetalente am Samstag, den 20. Dezember um 20 Uhr auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt.

herrHSonntag, 21.12.
15 Uhr
Kinder-Mitmachkonzert mit herrH
Simon Horn alias herrH ist jung, hat eine große Brille, ein verschmitztes Lächeln und trägt gern Mütze. Einfach ein sympathischer Musiker, der gerade durch seine „Neue Deutsche Kindermusik“ das tut, was er am liebsten macht: Herzen von Kindern und Erwachsenen zum Hüpfen bringen und Ihre Augen zum Strahlen. Zeitgemäße und kindgerechte Musik für die ganze Familie, die erfrischend anders klingt und von der man nie genug haben kann. Die Mischung aus Vollblutmusiker und Grundschulpädagoge haben ihn zu dem gemacht, was Simon Horn heute ist: Ein bodenständiger junger Musiker, der die wertvolle und kindliche Neugierde an der Welt, nie verloren hat. Am Sonntag, den 21. Dezember um 15 Uhr bringt er die kleinen Besucher auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt zum Mitsingen und Mittanzen.

Jugendmusikkorps-Avenwedde16 Uhr
Jugendmusikkorps Avenwedde – Bekannt und beliebt
Ursprünglich wurde das Jugendmusikkorps 1966 gegründet, um dem Nachwuchsmangel zu begegnen und junge Musiker mit einer Jugendkapelle zu motivieren. Über die Jahrzehnte hat sich das Jugendmusikkorps Avenwedde etabliert und glänzt durch Kurkonzerte und andere Auftritte – zum wiederholten Male auch auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt am Sonntag, den 21. Dezember um 16 Uhr.

BU-1: (Foto: HerrH) HerrH

BU-2: (Foto: gtm) Jugensmusikkorps Avenwedde