„Detmolder Advent“ startet am 6. Dezember

DAdvent-402_1Detmold. Am 6. Dezember ist es soweit: Der erste Detmolder Weihnachtsmarkt startet unter dem Namen „Detmolder Advent“ auf dem Marktplatz mit einem besonderen Lichtkonzept und einem bunten Bühnenprogramm. Die Vorbereitungen laufen schon seit Wochen auf Hochtouren und die Spannung ist groß bei den Verantwortlichen der Stadt Detmold und der Detmolder Werbegemeinschaft mit Vorsitzendem Heinz Holey an der Spitze.

„Viele Detmolderinnen und Detmolder wünschen sich schon lange einen Weihnachtsmarkt“, weiß auch Bürgermeister Rainer Heller um die lange Vorgeschichte. „Ich bin froh, dass es nun gelungen ist, mit dem großen Engagement der Werbegemeinschaft, den Sponsoren, Marktbeschickern, Gastronomen, Kunsthandwerkern und vielen mehr das ambitionierte Projekt zu realisieren. Aller Anfang ist schwer und ich freue mich auf viele Besucherinnen und Besucher in der Vorweihnachtszeit in unserem städtischen Wohnzimmer“.

Mit einem Lichtkonzept der Studenten der Hochschule OWL und den extra für Detmold entworfenen Hütten wird der Marktplatz in einem besonderen Glanz erstrahlen. Die 14 einheitlich gestalteten Hütten werden mit Gastronomie, wohltätigen Vereinen und Kunsthandwerk besetzt sein. „Dabei legen wir besonderen Wert auf ein gemischtes Angebot an Kunsthandwerk aus der Region und einigen überregionalen Angeboten“, erläutert Projektleiterin Astrid Diekmann das Konzept. Der Weihnachtsmarkt wird ab dem 06. Dezember bis zum 23. Dezember täglich in der Kernzeit mindestens von 11 Uhr bis 20 Uhr geöffnet sein; am 24. Dezember bis 13 Uhr. Die Eröffnung findet am 06.12. um 17:00 Uhr statt. Das Kulturteam der Stadt Detmold hat für den „Detmolder Advent“ ein spezielles Winter-Programm für die Bühne vor der Marktkirche zusammengestellt. Täglich werden hier von 17 – 19 Uhr viele regionale Künstler und Detmolder Vereine, Schulen und Kindergärten für ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm sorgen. Ein besonderes Highlight ist die Live-Übertragung des WDR 3 Köln mit der Sendung „Schöne Bescherung“ am 2. Adventssonntag. Das ganze Programm und weitere Informationen zum Detmolder Advent sind unter www.detmolder-advent.de zu finden.

BU: Wo genau auf dem Marktplatz die Weihnachtshütten stehen sollen, zeichnete bei einem Pressetermin Heinz Holey, der Vorsitzende der Detmolder Werbegemeinschaft (2.v.l.), zusammen mit Bürgermeister Rainer Heller (1.v.l.), Projektleiterin Astrid Diekmann (3.v.l.)und Pressereferentin Petra Schröder-Heidrich (4.v.l.) auf das Marktplatzpflaster.
Foto: Stadt Detmold