Der Schloßsommer 2015

oldtimer_schlossparkPaderborn. Bereits zum 21. Mal wird der Sommer in Paderborn-Schloß Neuhaus besonders ereignisreich, denn auch dieses Jahr finden von Mai bis Oktober zahlreiche Open Air-Veranstaltungen im attraktiv blühenden Schlosspark statt. Eine bunte Vielfalt an Events lässt niemanden außen vor. Die Schlosspark und Lippesee GmbH ist Hauptverantwortlicher für das Programm, Jahr für Jahr stellt das Team sein organisatorisches Können unter Beweis.

Los geht der Schloßsommer 2015 am 1. Mai um 11:30 mit der Eröffnung von der ersten von fünf Kunstausstellungen, welche im Gewölbesaal des Bürgerhauses gezeigt wird. Mit Terra Sancta zeigt die Paderborner Künstlerin Astrid Pols dort faszienierende malerische Eindrücke rund um das Thema Israel, inspiriert von einer Reise durch das „Heilige Land“. Geöffnet ist diese Ausstellung anschließend Die.-Sa. von 15-17 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 11-18 Uhr.
Diese und weitere Ausstellungen werden im Rahmen des FORUM JUNGER KÜNSTLER präsentiert, welche noch relativ unbekannten Künstlern die Chance gibt ihre Werke mithilfe einer Ausstellung anderen Menschen näher zu bringen.
Am Nachmittag findet außerdem noch der Abschluss der „1. Mai Ausfahrt“ der IG Oldtimer und Classic Cars e.V. statt. Circa 50 wunderbar erhaltene Oldtimer fahren hierbei im Schlosspark auf und können um ca. 16:15 Uhr betrachtet werden.

Für Radel-Enthusiasten findet am 10. Mai der 14. Paderborner Fahrradtag statt. Rund um das Thema Radfahren gibt es hier viele Infos und Tipps zu ergattern. Höhepunkt ist die große Versteigerung gut erhaltener Fundräder.

Ein besonders beliebtes Event ist natürlich auch der Schloß Neuhäuser Biergarten, welcher vom 14.-17. Mai Besucher in die Welt des Biergenusses entführt. Sowohl Klassiker als auch Spezialitäten aus Deutschland und vielen anderen Ländern laden zum Probieren ein. Musikalische Begleitung sorgt für eine besonders feierliche Stimmung. Ein weiteres Highlight im Mai ist auch der 13. Tag des Paderborner Sports (31. Mai).

Am 14. Juni findet das Internationale Fest der Begegnung statt, bei dem Aussteller aus aller Welt ihr Heimatland vorstellen. Besonders Feinschmecker kommen hier auf ihre Kosten, denn das Fest ist für sein umfangreiches kulinarisches Angebot bekannt.

front_neuhausIm Mittelpunkt stehen im Juni die Schloß Neuhäuser Gartentage, genannt Hedera & Bux. Ebenfalls von der Schloßpark und Lippesee Gesellschaft organisiert kommen Gartenfreunde hier auf jeden Fall auf ihre Kosten. Rund um die Garten-, Wohn- und Festtagskultur gibt es am 20. und 21. Juni ein großes Angebot zu bestaunen: Nicht nur Pflanzen und Kräuter, sondern auch Gartenmöbel, -accessoires, -geräte und Gartenkleidung.
Dieses Jahr lautet das Motto „royal orange“, das königliche Orange. Man denkt dabei beispielsweise an die Niederlande, welche auch durch die bekannte niederländische Floristin Marion von der Sant auf der „Hedera & Bux“ vertreten sind. Der Eintritt für Erwachsene kostet 7€, eine 2-Tages-Karte 12€. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt umsonst, bis 18 Jahre 1,50€.

Erstmalig findet am 4. Juli auch die MusiCollage statt, bei der vier Künstler des Ensembles „MOVIE & MOTION“ im Schlosspark ein buntes Programm aufführen. Verschiedene Musikrichtungen treffen aufeinander und begeistern das Publikum. Die Performance beginnt um 20:00 Uhr, der Eintritt kostet 25,00€ bzw. 15,00€ für Kinder unter 14 Jahren.

Selbstverständlich finden noch viele weitere Veranstaltungen statt, welche unter www.schlosspark-paderborn.de eingesehen werden können. Enden tut des Schloßsommers am 03. Oktober mit dem Sparkassen-Schloßsommer-Ausklang. Mit Bühnenprogramm, Musik und Tanz organisiert die Sparkasse Paderborn-Detmold, Unterstützerin und Gesellschafterin des Schloßsommers, ein Abschlussevent am Brunnentheater – geeignet für Groß und Klein.

BU 1: V.l.n.r.: Markus Mertens (Aufsichtsratsvorsitzender), Willy Steffens (Geschäftsführer), Bärbel Brassat (Veranstaltungsorganisatorin) und Michael Haertl (techn. Prokurist) mit einem Mercedes-Oldtimer, welcher auch an der 1. Mai Ausfahrt teilnehmen wird
BU 2: Frontansicht Schloß Neuhaus

Fotos © Viola Schrade