Umwelt & Natur

Die Vielfalt auf dem Teller erhalten

in Kreis Lippe, Museen, Umwelt & Natur
Vertragsunterzeichnung: Museumsdirektor Prof. Dr. Jan Carstensen und Iris Förster, Geschäftsführerin  von ProSpecieRara Deutschland (vorne) freuen sich ebenso auf die Kooperation wie die Museumsmitarbeiterinnen Agnes Sternschulte (Landschaftsökologin) und Margret Blümel (Saatguttechnikerin, r.). Foto: LWL/Jähne

Detmold. Bereits seit vielen Jahren setzt sich das LWL-Freilichtmuseum Detmold für die Erhaltung alter Pflanzenarten und -sorten ein, damit die Vielfalt in den Gärten und auf den Tellern nicht verloren geht. Nun hat das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) einen neuen Kooperationspartner für das Ziel Saatguterhaltung an seiner Seite: ProSpecieRara Deutschland. Beide Partner unterzeichneten jetzt […]

Neuland entdecken: Wanderung mit Fotografie-Tipps

in Bielefeld, Freizeit & Unterhaltung, Kreis Lippe, Umwelt & Natur
Der Hobbyfotograf Martin Düsterberg aus Leopoldshöhe leitet die Fotowanderung und gibt den Teilnehmern Tipps. © Haus Neuland

Veranstaltung ist Teil des Deutschen Wandertags – Anmeldung bis zum 1. August möglich Bielefeld/Oerlinghausen/Leopoldshöhe. Beim Blick durch ein Kameraobjektiv eröffnen sich ganz neue Perspektiven auf die Umgebung. „Auf der Suche nach möglichen Fotomotiven schaut man viel genauer hin“, meint Martin Düsterberg. Der Hobbyfotograf und Naturfreund aus Leopoldshöhe leitet am Donnerstag, 16. August 2018, eine Wanderung […]

Wassertränke ist auch für Bienen notwendig

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur
Honigbienen nutzen die angebotene Wassertränke. © BUND Lemgo

Lemgo. In warmen Trockenperioden benötigen nicht nur Vögel eine Wasserquelle. Neben Nahrung aus Nektar und Pollen brauchen Bienen, so wie alle anderen Lebewesen auch, Wasser. Einen Großteil ihres Wasserbedarfes deckt der gesammelte Nektar. Doch Bienen benötigen Wasser nicht nur, um ihren eigenen Durst zu stillen oder ihre Brut zu ernähren. Sie verwenden es auch zum […]

Liebe2 – EDEKA und Wittekindshof retten reife Früchtchen

in Kreis Minden - Lübbecke, Titelseite, Umwelt & Natur, Wirtschaft
Liebe2 – EDEKA und Wittekindshof retten reife Früchtchen

Minden. Die Verschwendung von Lebensmitteln ist ein gesellschaftliches Thema mit zunehmender Bedeutung. Auch die EDEKA Minden-Hannover arbeitet stetig daran, ihren Beitrag zur Verminderung der Lebensmittelverschwendung zu leisten. Dazu gehört auch das Projekt „Liebe2 – Rettet reife Früchtchen“. Dabei erhält Obst und Gemüse, das für den Verkauf ungeeignet, zum Wegwerfen aber zu schade ist, ein „zweites […]

Einen Heuschrecken-Burger, bitte!

in Titelseite, Umwelt & Natur, Wissenschaft & Hochschule
(Haupt-)Geschäftsführer unter sich: Christof Crone (Backzutatenverband), Alexander Meyer-Kretschmer (Verband Deutscher Großbäckereien) und Daniel Schneider (Zentralverband des deutschen Bäckerhandwerks) tauschen sich über die Ergebnisse des diesjährigen Lebensmittelrechtstags für Erzeugnisse aus Getreide aus.

Detmold. Heuschrecken, Biowasser und Brüssel haben auf den ersten Blick wenig gemeinsam? Nicht für die Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung (AGF) im lippischen Detmold. Dort haben sich Mitte Juni 2018 rund 200 Forscher, Entwickler und Manager getroffen, um auf zwei Tagungen über Lebensmittelrecht, Kontrolle der gesamten Bio-Lieferkette – vom Korn zum Brot – und neue EU-Verordnungen zu sprechen. Auch kritisch diskutiert: Können […]

Ein neues Konzept für das Glacis

in Kreis Minden - Lübbecke, Titelseite, Umwelt & Natur, Wirtschaft
Foto:  (Stadt Minden Luftbild: ©Krischi Meier;

Minden. Es ist Denkmal, Park, Gartenanlage, Grüngürtel und stadtnaher Naturraum zugleich: das Mindener Glacis. Die Anlage entstand ab 1880 auf der ehemaligen Stadtbefestigung und ist heute ein „unverzichtbares und wertvolles Kleinod“ für viele Bürgerinnen und Bürger, Kinder und Jugendliche. Und weil das so ist, will sich die Stadt Minden nun zusammen mit vielen Beteiligten daran […]

Zu Gast in den grünen Schätzen Westfalens

in Bielefeld, Haus & Garten, Umwelt & Natur
72113

Zu Gast in den grünen Schätzen Westfalens Themenführungen, Konzerte und Internationales am Tag der Gärten und Parks Lippstadt. Ob private Paradiese oder klösterliche Kräutergärten, ob streng angelegte Barockgärten oder weitläufige Landschaftsparks: Westfalen lebt von der Vielfalt seiner grünen Schätze. Unter dem Motto „Gartenraum – Sommertraum“ lädt der „Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe“ des […]

Viele Jobs für die Arbeiterbienen

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Gütersloh, Umwelt & Natur
Keine Angst vor den Bienen: Imker Veit Dreessen zeigt den Ferienspielkindern, wie ein Bienenstock funktioniert. © Stadt Gütersloh

Ferienspielkinder lernen Imkerei kennen Gütersloh. Wie viele Bienen hat ein Bienenstock? Die sieben Mädchen und Jungen, die in den Ferienspielen der Stadt Gütersloh den Imker Veit Dreessen besucht haben, rätseln lange. „Vielleicht 100“, schlägt Emil vor. Doch es sind viel mehr. „Nämlich 30 000 bis 40 000“, klärt der Imker auf. Im Garten an der […]

„Solidarität ist die große Herausforderung“

in Bielefeld, Umwelt & Natur
Tauschten sich an der FH Bielefeld mit rund 20 weiteren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern über die Forschung zu Hochwasserereignissen aus (v.l.): Prof. Dr. Annegret Thieken (Universität Potsdam), Prof. Dr. Sebastian Bamberg (FH Bielefeld), Dr. Christian Kulicke (Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig), Prof. Dr. Michael Stricker (FH Bielefeld) und Torsten Masson (Arbeiter-Samariter-Bund Leipzig). © Berit Steinkröger

Forschungs-Projekt RISK_M: Tagung zum Hochwasserschutz an der Fachhochschule Bielefeld. Bielefeld. Der Hochwasserschutz stand im Mittelpunkt einer Tagung an der Fachhochschule Bielefeld. 20 führende Forscherinnen und Forscher aus unterschiedlichen Fachdisziplinen diskutierten über die Optimierung des Managements bei extremen Wetterverhältnissen. Ein Zwischenfazit ist, dass die technischen und vor allem die kommunikativen Bedingungen weiter verbessert werden müssen. Das […]

Umwelt entlasten

in Kreis Paderborn, Umwelt & Natur
Vertreter von elf Unternehmen kamen zum Startschuss des Projekts ÖKOPROFIT®. Mit dabei waren außerdem: Der Landrat des Kreises Paderborn Manfred Müller (vorne Mitte), Prof. Dr. Werner Wertgen (Gastgeber und Prodekan des Fachbereichs Theologie der Katholischen Hochschule Paderborn, erste Reihe, 3. von rechts), Christoph Schön (Vorsitzender des Ausschusses Wirtschaft, Bau und Verkehr, erste Reihe, 2. von rechts) sowie Berater und Beraterin der B.A.U.M. Consult GmbH, regionale und überregionale Kooperationspartner, und politische Vertreter (Foto: Julia Rotthoff, Kreis Paderborn)

Kreis Paderborn. Der Eine möchte seinen Betrieb in den nächsten Jahren an die jüngere Generation übergeben, der Andere möchte eine Nische im Bereich Nachhaltigkeit finden und ein Weiterer möchte sich mit anderen austauschen. Das sind nur einige Gründe, warum Unternehmer sich für eine Teilnahme am Projekt ÖKOPROFIT® entscheiden. Das gemeinsame Ziel aber ist der verantwortungsvolle […]

Sensation in Zingst: Pottwal am Ostseestrand

in Tourismus, Umwelt & Natur
Pottwal am Zingster Ostseestrand .Fotograf: Maik Gärtner

Zingst.Wer am Freitag, den 25.05.2018 oder die folgenden Festivaltage bis zum 03.06.2018 am Zingster Ostseestrand inmitten des Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft spazieren geht, erblickt ein überraschendes Bild – nur einige Meter von der Seebrücke entfernt ist ein ca. 17 Meter großer Pottwal gestrandet und es  untersuchen Wissenschaftler in weißen Anzügen und Schutzmasken den Kadaver des Tieres. Passanten bleiben […]

Wie man als Mieter Teil der Energiewende wird

in Bielefeld, Umwelt & Natur, Wirtschaft
Mieterstrom Saage: Daniel Saage (Westfalendwind GmbH) und Elmar Vogel (Vertriebsleiter Stadtwerke Lübbecke GmbH) Foto:   LEE OWL

Bielefeld. Strom aus der eigenen Solaranlage – den konnten bisher hauptsächlich Hauseigentümer nutzen. Bei einer Infoveranstaltung des Regionalverbandes OWL im Landesverband Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW) zum Thema „Mieterstrom“ wurde deutlich, dass das nicht so bleiben muss. Ob mit dem einfachen und kostengünstigen Solarmodul für den Balkon oder der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses: Von der […]

Beschädigte Windkraftanlage in Borchen-Etteln

in Umwelt & Natur, Wirtschaft

Kreis Paderborn. Wiederholtes menschliches Versagen, starker Wind und das noch nicht aktive Sicherheitssystem in der Phase des Aufbaus der Windkraftanlage: „Am 8. März führte genau diese fatale Kombination zur Havarie der Windkraftanlage des Typs Enercon E-115 in Borchen-Etteln“, bilanziert der Technische Dezernent des Kreises Paderborn, Martin Hübner, nach Auswertung der dem Kreis Paderborn vorgelegten Gutachten. […]

Die Lippe ist Flusslandschaft des Jahres

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur
Die Lippe durchquert NRW von ihrer Quelle in Bad Lippspringe bis zu ihrer Mündung in den Rhein bei Wesel. Im Bild zu sehen ist die Lippe bei Delbrück im Kreis Paderborn.

Detmold. Der Deutsche Angelfischereiverband und die Naturfreunde Deutschlands haben die Lippe als „Flusslandschaft des Jahres“ für die Jahre 2018/19 ausgezeichnet. Die Lippe ist der zehnte Fluss, dem dieser Titel verliehen wurde. Die Bezirksregierung Detmold ist zuständig für die naturnahe Entwicklung und Unterhaltung eines Teils der Lippe. In den kommenden zwei Jahren präsentieren die Kooperationspartner des […]

Das E-Auto mit Solarstrom vom Hausdach laden

in Kreis Minden - Lübbecke, Umwelt & Natur, Wirtschaft
DAS E-AUTO MIT SOLARSTROM VOM HAUSDACH LADEN VERBRAUCHERZENTRALE ZEIGT, WIE ES GEHT

Minden.  Wer vom Benziner oder Diesel auf ein E-Auto umsteigt, sollte auch über eine eigene Solarstromanlage nachdenken. Das rät die Verbraucherzentrale NRW allen Eigenheimbesitzerinnen und -besitzern im Kreis Minden Lübbecke. „Mit Solarmodulen wird das Hausdach zur Stromtankstelle für saubere und günstige Energie gerade auch im Hinblick auf die zur Zeit steigenden Benzinpreise“, erklärt Energieberaterin Kerstin Pahnke. „Die durchschnittliche […]

Holzpellet-Heizanlage in Betrieb genommen

in Kreis Gütersloh, Umwelt & Natur, Wirtschaft
Am Städtischen Gymnasium wurde die neue Pellet-Heizungsanlage bereits im Februar in Betrieb genommen: (v.r.): Schulleiter Axel Rotthaus, Hausmeister Michael Elmer, Klimaschutzmanager Helmut Hentschel, Fachplaner Robert Kitzig-Elbracht und Peter-Heinz Woste vom Technischen Gebäudemanagement.

Reduzierung der CO² -Emission am Städtischen Gymnasium um 80 Prozent Gütersloh. Bereits im kalten März konnte der Wärmebedarf des Städtischen Gymnasiums zu mehr als 80 Prozent durch die neue Holzpellet-Heizungsanlage gedeckt werden. Im Untergeschoss des Klassentraktes wurden zwei Pellet-Kessel mit zusammen 435 kW Leistung installiert. Die vorhandenen Erdgaskessel bleiben zur Abdeckung der Spitzenlast und für […]

Strom und Wärme mit der Brennstoffzelle

in Kreis Gütersloh, Umwelt & Natur

Informationsveranstaltung am 15. Mai   Gütersloh. Im Rahmen der Energieaktionstage der Stadt Gütersloh geht es diesmal um die effiziente Heizungstechnik: Eine Brennstoffzelle als Heizung einzusetzen klingt zunächst merkwürdig, denn Brennstoffzellen sind ja vor allem als Stromproduzent bekannt, etwa aus Wasserstoff-Autos. Doch die Brennstoffzelle, welche mit Erdgas betrieben wird, produziert neben Strom zusätzlich auch noch gut […]

Führung durch „Die Geschichte des Nordfriedhofs“

in Kreis Minden - Lübbecke, Kultur, Kultur in OWL, Umwelt & Natur
Mindener Friedhof : Städtische Betriebe Minden

Minden. Auf eine Entdeckungsreise durch die Geschichte des Mindener Nordfriedhofs laden die Städtischen Betriebe Minden ein. Am 16. Mai erfahren Interessierte bei einer Führung Wissenswertes über die Parkanlage. Der Mindener Nordfriedhof wurde 1903 von Stadtgartendirektor Ludwig Isermann gebaut. Eindrucksvolle Familiengräber, aufwändige Beetanlagen und viele besondere Ausblicke erwarten Besucherinnen und Besucher auf dem weitläufigen Areal. Die […]

Lippische Natur hautnah erleben

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur
Natur mit allen Sinnen entdecken: Die Rollende Waldschule der Kreisjägerschaft Lippe ist vielfältig ausgestattet.

NaTourEnergie bietet weitere Führungen an  Dörentrup. Einmal ein Schwein anfassen, den Wald mit anderen Augen sehen oder erleben, wie aus frischem Obst ein feiner Obstler wird: Das Projekt NaTourEnergie lädt dazu ein, die lippische Natur neu zu entdecken. Bei unterschiedlichen Erlebnistouren sollen sowohl Kinder als auch Erwachsene ihre Umwelt hautnah erleben und kennenlernen. Aktuell im […]

Weltwassertag in Lippe fordert zum Nachdenken und Diskutieren auf

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur

Detmold. Sei es zum Kochen, Putzen, Blumen gießen oder einfach zum Trinken: Wasser ist in unserer Region eine Selbstverständlichkeit. Um die große Bedeutung, die das Thema für die Menschheit einnimmt, in Erinnerung zu rufen, hat die UN den 22. März zum Weltwassertag ernannt. In diesem Zusammenhang steht auch die Diskussionsveranstaltung „Die Welt im Wasserstress“ am […]

In Gefahr – bedrohte Tiere im Porträt

in Tourismus, Umwelt & Natur
In seinem Vortrag geht er auf den Zusammenhang zwischen Naturschutz und dem Bewahren der bedrohten Tiere ein. Er zeigt seine Tierporträts, sowie Detail- und Landschaftsaufnahmen der entsprechenden Ökosysteme.
Flusspferd Fotograf: Tim Flach

Zingst. Die Porträts der bedrohten Tiere von Tim Flach sprechen auf eindringliche Weise Herz, Seele und Verstand an. Der preisgekrönte Londoner Fotograf ist bekannt für seine außergewöhnliche Bildsprache, mit der er die Schönheit und den besonderen Charakter der Tiere einfängt. Seit Jahren geht Tim Flach der Frage nach, in welcher Beziehung Mensch und Tier zueinander […]

„Handys recyceln – Gutes tun“

in Umwelt & Natur
SucheFrieden_Logo_Zusatz_4c

Missionswerk missio und Katholikentag rufen zum Handy-Recycling auf Münster. Mit seinem alten Handy kann man viel Gutes bewirken: Deshalb rufen der 101. Deutsche Katholikentag und das katholische Missionswerk missio aus Aachen die Teilnehmenden des Katholikentags dazu auf, in den Tagen vom 9. bis 13. Mai ihre alten, nicht mehr gebrauchten Handys nach Münster mitzubringen. Dort […]