Schlösser & Burgen

Schlosspark Hinnenburg

in Schlösser & Burgen

Brakel. Eigentümer und Zugänglichkeit: Privateigentum. Der Außenbereich der Burganlage ist über Wanderwege öffentlich zugänglich. Naturräumliche Situation, Lage und Größe: Weserbergland/Oberwälder Land; auf einem Bergsporn nördlich von Brakel; ursprünglich ca. 15 ha. 

Schloss Varenholz

in Schlösser & Burgen

Kalletal/Varenholz. Die Geschichte der Ortschaft Varenholz wurde bis in die heutige Zeit von dem Renaissance-Schloß bestimmt, das Graf Simon VI.

Sparrenburg

in Schlösser & Burgen
Sparrenburg

Bielefeld (bi). Erbaut zwischen 1240 und 1250 von den Grafen von Ravensberg war die Burg etlichen Umbauten unterworfen. Sie wurde oft belagert, aber nie gestürmt. Wohl in den vierziger Jahren des 13. Jahrhunderts wurde wohl mit dem Bau der Sparrenburg begonnen. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1256. Die Grafen von Ravensberg machten die Burg zum […]

Tonenburg

in Schlösser & Burgen

Höxter / Albaxen. Die Trutzburg, oder Tonenburg, wurde 1315 vom Corveyer Abt Ruprecht von Horhausen zur Verteidigung gegen die Braunschweiger Herzöge und die Grafen von Everstein, die auf der benachbarten Burg Everstein in Polle saßen, errichtet.

Wasserschloss Neuenheerse

in Schlösser & Burgen

Bad Driburg. In früheren Jahrhunderten hat man geglaubt – und man glaubt es noch heute -, dass da, wo Wasser aus der Erde kommt, ein heiliger Ort ist. In Neuenheerse entspringt die Nethequelle und deshalb hat der dritte Bischof von Paderborn zusammen mit seiner Schwester Walburga hier im Jahre 868 ein Damenstift errichtet, das schon […]

Wasserschloss Ovelgönne

in Schlösser & Burgen

Bad Oeynhausen. Das Wasserschloss Ovelgönne ist Bad Oeynhausens ältester profaner Steinbau. Als es im Jahre 1740 im Stile des preußischen Barock als Herrenhaus des Rittergutes Ovelgönne errichtet wurde, konnte der Besitz bereits eine lange Geschichte verzeichnen. Sein Ursprung ist sogar älter als der Name, der erst um 1460 in Erscheinung trat.

Wasserschloss Ulenburg

in Schlösser & Burgen

Löhne. Die Ulenburg ist ein Wasserschloß, das Hilmar von Quernheim in den Jahren 1568 bis 1570 errichten ließ. Es ist im Stil der Weserrenaissance gebaut worden, wofür besonders der Erker im Südostteil des Obergeschosses und der Südgiebel charakteristisch sind.

Wehrturm Wünnenberg

in Schlösser & Burgen

Bad Wünneberg. Der alte Wehrturm als Teil der Stadtbefestigung wurde 1999 – 2001 vom Heimatverein Wünneberg e.V. mit Unterstützung der Sparkasse Paderborn und dem Arbeitsamt wieder aufgebaut.

Wewelsburg

in Schlösser & Burgen

Büren. Die Wewelsburg ist Deutschlands einzige Dreiecksburg in heute noch geschlossener Bauweise. Zwischen 1603 und 1609 wurde sie im Stil der Weserrenaissance als Nebenresidenz der Paderborner Fürstbischöfe hoch über dem Almetal auf einem Bergsporn erbaut. Die Wewelsburg liegt im gleichnamigen Ort ( zugehörig zur Stadt Büren) im Kreis Paderborn.