Schlösser & Burgen

Mit moBiel zum Sparrenburgfest vom 24. bis 26. Juli

in Ausflugsziele in OWL, Bielefeld, Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kind & Familie, Schlösser & Burgen

Besucher des Sparrenburgfestes reisen mit den moBiel-Stadtbahnen und Bussen von Freitag, 24. Juli bis Sonntag, 26. Juli ohne Parkplatzsuche an. Das Sparrenburgfest ist an allen drei Tagen mit der Stadtbahn-Linie 1 (Haltestellen Bethel, Adenauerplatz oder Landgericht) oder mit der Linie 2 (Haltestelle Landgericht) zu erreichen. So fahren die Stadtbahnen am Freitag und Samstag Am Freitag […]

Feuer und Flamme fürs Sparrenburgfest

in Bielefeld, Freizeit & Unterhaltung, Kultur, Schlösser & Burgen
Sparrenburgfest_Feuerabend

Bielefeld. Feuertaufe am Freitag, das volle Programm am Samstag und am Sonntagabend das Abschluss-Spektakel: Das und noch viel mehr bietet das Sparrenburgfest in Bielefeld vom 24. bis 26. Juli. Bielefeld Marketing und die Agentur Le Petit Festival laden ein zur Zeitreise ins Mittelalter. Es ist das erste Sparrenburgfest seit dem Ende der umfangreichen Sanierungsarbeiten auf […]

Feuer und Flamme fürs Sparrenburgfest

in Bielefeld, Freizeit & Unterhaltung, Kultur, Schlösser & Burgen
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bielefeld. Feuertaufe am Freitag,das volle Programm am Samstag und am Sonntagabend das Abschluss-Spektakel : Das und noch viel mehr bietet das Fest in Bielefeld. Bielefeld Marketing und die Agentur Le Petit Festival laden ein zur Zeitreise. Es ist das erste Sparrenburgfest seit dem Ende der Sanierungsarbeiten auf der Burg. ,, Wir freuen uns,dass wir uns in diesem […]

Tafelkultur und Tanz in der Renaissance

in Bielefeld, Freizeit & Unterhaltung, Kultur, Schlösser & Burgen
Foto : Marie

Brake. Susanne Arndt erzählt bei der Familienführung am Sonntag, den 5. Juli 2015, im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake von den glanzvollen Festlichkeiten bei Hofe, die oft über Tage gingen und aufwendig inszeniert waren. Beim gemeinsamen Gang durch die Ausstellung erfahren Sie, was um 1600 gegessen wurde, warum man auf einer üppig gedeckten Renaissancetafel kein Messer und keine […]

Die Wewelsburg: Bauhistorische Spurensuche

in Ausflugsziele in OWL, Kreis Paderborn, Kultur, Schlösser & Burgen
Wewelsburg_2772

Kreis Paderborn (krpb). Am kommenden Sonntag, 5. Juli um 15 Uhr können sich die Besucherinnen und Besucher der Wewelsburg auf bauhistorische Spurensuche begeben. Das Schloss hoch über dem Almetal ist Deutschlands einzige Dreiecksburg in heute noch geschlossener Bauweise. Zwischen 1603 und 1609 wurde sie im Stil der Weserrenaissance als Nebenresidenz der Paderborner Fürstbischöfe auf einem […]

Grüne Juwelen Westfalens: Lustwandeln in herrschaftlichen Parks

in Ausflugsziele in OWL, Schlösser & Burgen, Titelseite, Tourismus
Bild_LWL_Schloss_Nordkirchen_img_5622_2

Westfalen. Paradiesische Blüten- pracht, fantasievoll beschnittene Hecken, Wasserspiele und Skulpturen: Dort, wo einst Adelige lustwandelten, erfreuen sich am Tag der Gärten & Parks, am 14. und 15. Juni, „bürgerliche“ Besucher an den malerischen Parkanlagen westfälischer Schlösser und Burgen. Sie flanieren durch jenen Garten, der schon die berühmte Westfalen-Dichterin Annette von Droste-Hülshoff zu Erzählungen und Gedichten […]

Malteser Ausstellung ist Publikumsmagnet / Vortrag zum Turiner Grabtuch

in Kreis Paderborn, Schlösser & Burgen
Eingang-Grabtuch

Paderborn. Die Frage ist nicht nur wissenschaftlich, sie ist auch eine Glaubensfrage. „Wer ist der Mann auf dem Tuch“, diesem Geheimnis sind derzeit schon mehrere tausend Menschen im Alten Kapitelsaal in Paderborn auf die Spur. Und kommen dabei zu erstaunlichen Erkenntnissen. Denn in der großen Ausstellung mit der Kopie des echten Turiner Grabtusches sowie neun […]

Eier, Hasen und Auferstehung

in Kind & Familie, Kreis Paderborn, Schlösser & Burgen
Juergen-Kemper-Burg-mit-Pus

Kreis Paderborn. Warum bringt der Osterhase die Eier? Und wieso bemalen wir sie? Jungen und Mädchen ab 8 Jahren, die diesen Fragen auf den Grund gehen und mehr über „Osterhasseln“ und „Schwengellangzieher“ erfahren möchte, sind am Dienstag, den 15. April 2014 um 14 Uhr in der Wewelsburg genau richtig. Die diesjährigen Osterferienspiele des Kreismuseums stehen […]

Weitere Gregorianik-Seminare in der Abtei Marienmünster

in Kreis Höxter, Kultur in OWL, Schlösser & Burgen
gregschola_corv-westwerk-1

Marienmünster. Nach einem Besuch der Kathedrale von St. Jean Fourvière in Lyon schrieb Antoine des Saint Exupéry im Jahre 1936: „… und ich fuehlte mich voellig wie in einem Schiff. Gregorianischer Gesang, weites Meer, volle Segel. Im Chor die Besatzung und ich der Passagier. Oh, ein sehr heimlicher Passagier. Und ich hatte den Eindruck, mich […]

LWL-Archäologie stellt sich und ein bewegtes Jahr vor

in Kultur in OWL, Schlösser & Burgen, Wissenschaft & Hochschule

Münster (LWL). Ein kleines Jubiläum feierte die LWL-Archäologie für Westfalen jetzt mit ihrer fünften Jahrestagung und einer Rekordbesucherzahl. Mehr als 350 Gäste, darunter Archäologen, Wissenschaftler der Universitäten aus Münster, Köln und Bochum sowie viele ehrenamtlich im Bodendenkmalschutz Engagierte, wollten das spannende Programm nutzen und sich untereinander austauschen. Denn auch in diesem Jahr standen neben den […]

Auf den Spuren des Osmanischen Reiches in Lemgo

in Kreis Lippe, Kultur in OWL, Schlösser & Burgen, Titelseite
allaturca

Lemgo. Alla turca –  das ist nicht nur der Name eines Rondos aus Mozarts 11. Klaviersonate, sondern auch der eines neuen Kurzfilms, der sich auf die Spuren der Osmanen in Lemgo macht. Auch wenn das Osmanische Reich natürlich nicht bis nach OWL reichte, lassen sich doch erstaunlich viele orientalische Einflüsse an verschiedenen Orten erkennen, so […]

Auf den Spuren des Moritz von Büren

in Kreis Paderborn, Schlösser & Burgen, Tourismus
Buerener-Mittelmuehle

Büren. Die prächtigste Barockkirche in ganz NRW, die Jesuitenkirche „Maria Immaculata“, sowie die Bürener Mittelmühle können am  Sonntag, 16. März, kostenlos besichtigt werden. In 1640 verfügte Moritz von Büren als letzter männlicher Spross der Edelherren von Büren in seinem Testament den Bau eines Kollegs mit einer Kirche durch den Jesuitenorden. Heute ist das Kolleg das […]

Älteste Bauhölzer im Kloster Corvey sind über 1150 Jahre alt

in Kreis Höxter, Kultur in OWL, Schlösser & Burgen
47237

Höxter (lwl). Ein Holzbalken im Kloster Corvey stammt aus den Jahren um 835 und ist damit das zweitälteste erhaltene Bauholz in Nordrhein-Westfalen. Das hat eine C14-Radiokarbon-Datierung und die Dendrochronologie (Untersuchung der Jahresringe) ergeben. Experten der Universität Bamberg haben die Bauhölzer aus dem karolingischen Westbau der Klosterkirche Corvey untersucht, weil der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zur Zeit die […]

Neues Besucherzentrum zu Füßen des Kaisers

in Kreis Minden - Lübbecke, Kultur in OWL, Schlösser & Burgen
47213

Münster/Porta Westfalica (lwl). Gute Aussichten – für die Aufwertung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals, für den Besucherblick auf die Porta Westfalica mit Weserdurchbruch durch die Bergkette und auf die Nordwestdeutsche Tiefebene, das alles zu Kaisers Füßen von der Ringterrasse aus bei einer guten Tasse Kaffee: Für ein neues Besucherzentrum mit Gastronomie gibt es jetzt einen Modellentwurf. Das Besondere […]

Wewelsburg und Heimat

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Paderborn, Kultur in OWL, Schlösser & Burgen

Kreis Paderborn. Auf eine fotografische Bilderreise entlang der Alme können derzeit Besucherinnen und Besucher der Wewelsburg gehen. Die Sonderausstellung „Alme – Nicht nur ein Fluss mit vier Buchstaben“ zeigt noch bis zum 28. April Bilder und Szenen entlang des 59 km langen Flusslaufes. Wer die Almelandschaft im Frühling selbst erwandern möchte, bekommt am Samstag, den […]

Bad Driburg

in Schlösser & Burgen

Bad Driburg. Das staatlich anerkannte Heilbad Bad Driburg liegt im nordrhein-westfälischen Landkreis Höxter am Fuße des Eggegebirges in einem Naturpark – dem „Heilgarten Ostwestfalens“.

Burg Beverungen

in Schlösser & Burgen

Beverungen. Um 1300 beginnt Bischof Bernhard von Paderborn mit dem Bau einer Burg in Beverungen. Daran beteiligte sich auch seit 1332 Abt Rupert von Corvey. Auf dem Beverungen gegenüberliegenden Weserufer entsteht 1348 die Welfenburg Leweword. Damit wird Lauenförde – der Brückenkopf von Beverungen – zum erstenmal urkundlich erwähnt. 1378 wird Beverungen als Wibeld bezeichnet. 1384 als Wicbeld. Der Name […]

Burg Blomberg

in Schlösser & Burgen

Blomberg (jbg). Zwischen dem Teutoburger Wald und der Weser, im Kreis Lippe, liegt die Burgstadt Blomberg und soll im 13. Jahrhundert entstanden sein. Allerdings gibt es darüber keine gesicherten Nachweise. Es wird vermutet, dass die Urkunden und Schriftstücke zur Stadt- und Burggeschichte in der Soester Fehde (1414-1463) zerstört wurden.

Burg Desenberg

in Schlösser & Burgen

Warburg / Daseburg. Die Burgruine auf dem Desenberg. 766 Erwähnung der Burg zur Zeit der Sachsenkriege. Schenkung durch Heinrich II. 1024 an Bischof Meinwerk von Paderborn. 1024 wiederruft Konrad II. die Schenkung. Sie fällt an Aribo, Erzbischof von Mainz. Er belehnt die Grafen von Nordheim. Nach 1031 überträgt Konrad II. die Burg wieder an Meinwerk, sie bleibt aber im Besitz […]

Burg Herstelle

in Schlösser & Burgen

Beverungen / Herstelle. Im Jahr 1292 wird die Burg Herstelle erstmals in einer Urkunde erwähnt. Bischof Dietrich II. verpfändet die Burg an die Ritter Rabe von Kalenberg und Konrad von Itter. Die Burg, die das Wahrzeichen von Herstelle ist, wird in der Ortsgeschichte erstmals 1292 urkundlich erwähnt.

Burg Horn

in Schlösser & Burgen

Horn Bad Meinberg. 1348 Residenz der Lippischen Landesherren Fertigstellung der ursprünglichen Burg Horn. 1600 Horn profitiert von dem wirtschaftlichen Aufschwung der damaligen Zeit.

Burg Lichtenau

in Schlösser & Burgen

Lichtenau. (StL). Gründung und Entwicklung der Stadt Lichtenau, die zum ersten Mal im Jahre 1326 n. Chr. Schriftlich erwähnt wird, und damit auch der Bau der markanten Burg aus dem 14. Jahrhundert, hängen eng zusammen mit den großen Fehden des ausgehenden Mittelalters und den daraus resultierenden Verwüstungen zahlreicher Orte.