Museen

100 Jahre Einsatz für Frieden

in Kreis Lippe, Museen
Mennoniten laden 1923 in Platovka, Russland, Waggons mit 
Notnahrungsmitteln, einschließlich Milchdosen. Für einige der größeren 
Transporte wurden mehrere hundert Waggons benötigt. Foto: MCC-Archiv, 
D.R. Höppner

  Detmold. Suppenküchen eingerichtet, wo es Brot, Kakao, Reis, Bohnen und Suppe gab, damit niemand verhungern musste. So erhielten Bedürftigen über nationale, konfessionelle und soziale Grenzen hinaus 43.000 Tagesportionen mit Mahlzeiten, außerdem insgesamt etwa 7.000 Paar Schuhe, 4.000 Röcke etc. Von 1922 bis 1923 versorgte das MCC 75.000 Menschen mit den notwendigen Gütern, um deren […]

Aristokratin, Gelehrte, Sozialreformerin, Gläubige – Pauline!

in Freizeittipps, Kreis Lippe, Kultur, Museen, Wissenschaft & Hochschule
Kooperationspartner posieren mit "Pauline"

Ein starkes Programm für eine starke Frau Kreis Lippe. Lippische Kooperationspartner läuten gemeinsam „Pauline 2020“ ein Kreis Lippe, 27. Februar 2020. Akteure aus ganz Lippe nehmen den 29. Dezember 2020 – den 200. Todestag von Fürstin Pauline – zum Anlass, das ganze Jahr über in Veranstaltungen dieser, für Lippe so wichtigen Identitätsstifterin zu gedenken und […]

Digitale Kulturwissenschaften im Fokus

in Kreis Paderborn, Museen, Wissenschaft & Hochschule

Jahrestagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ vom 2. bis 6. März an der Universität Paderborn Paderborn. Vom 2. bis 6. März veranstaltet der Verband „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd) an der Universität Paderborn seine siebte Jahrestagung. Bei der Tagung, die unter dem Motto „Spielräume – Digital Humanities zwischen Modellierung und Interpretation“ stattfindet, […]

Mehr Zeit für Verschwörungstheorien-Ausstellung

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kultur, Kultur in OWL, Museen, Titelseite
Echsenmenschen unter uns? An den letzten vier Wochenenden der Sonderausstellung im Kloster Dalheim machen sich Besucher bis 20 Uhr ein Bild von "Verschwörungstheorien - früher und heute".
Foto: Ansgar Hoffmann, hoffmannfoto.de

Sonderöffnungszeiten für Dalheimer Ausstellung / Zusatztermine Escape-Room Lichtenau-Dalheim. Endspurt im Kloster Dalheim: Die Sonderausstellung „Verschwörungstheorien – früher und heute“ läuft nur noch wenige Wochen (bis 22.03.). Aufgrund des ungebrochenen Besucherinteresses verlängert das LWL-Landesmuseum für Klosterkultur, Stiftung Kloster Dalheim, deshalb ab Ende Februar die Öffnungszeiten. Auch für den Escape-Room zur Ausstellung werden so neue Termine frei. […]

Heikle Mission im Heiligen Land

in Kreis Paderborn, Kultur, Kultur in OWL, Museen, Titelseite
Dr. Martin Kroker blättert durch den Ausstellungskatalog zur Ausstellung "Leben am Toten Meer".
Foto: LWL/Rütershoff

Dr. Martin Kroker vom LWL-Museum in der Kaiserpfalz spricht über die Bedingungen bei der Exponat-Beschaffung für neue Ausstellung Paderborn . Ab dem 8. Mai präsentiert der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Paderborn die neue Sonderausstellung „Leben am Toten Meer – Archäologie aus dem Heiligen Land“, die zurzeit in Chemnitz zu sehen ist. Zur Region um das […]

Breites Themenspektrum im LWL-Museum in der Kaiserpfalz

in Freizeittipps, Kind & Familie, Kreis Paderborn, Kultur, Kultur in OWL, Museen
Zahlreiche Führungen rund um die Paderborner Königspfalz stehen im Februar auf dem Programm des gleichnamigen LWL-Museums.
Foto: LWL/ W. Noltenhans

Paderborn . Ein breites Themenspektrum erwartet die Besucher im Februar im Museum in der Kaiserpfalz in Paderborn. Auf dem Programm stehen Führungen für alle Altersgruppen rund um das Mittelalter- zu den kirchlichen wie weltlichen Machtverhältnissen, zur Ess- und Tischkultur und zu den Paderborner Pfalzen. Ein archäologischer Stadtrundgang rundet das Angebot ab.  Mit der Führung für […]

Das ostjüdische Antlitz Porträtlithografien von Hermann Struck

in Museen, Titelseite
Hermann Struck, Gepäckträger (Copyright: Helmut Zimmermann/Jüdisches Museum Westfalen)

Dorsten. Vom 19. Januar bis 15. März 2020 zeigt das Jüdische Museum Westfalen, Dorsten, die Ausstellung „Das ostjüdische Antlitz“. Sie zeigt Porträts jüdischer Menschen aus Osteuropa, die vor hundert Jahren während des Ersten Weltkriegs von dem aus Berlin stammenden deutsch-jüdischen Künstler Hermann Struck (1876–1944) gezeichnet wurden. Entstanden sind sie in den von deutschen Truppen eroberten […]

Poetischer Rundgang im Marta

in Freizeittipps, Kreis Herford, Kultur, Kultur in OWL, Museen, Titelseite
Ausstellungsansicht: Silke Silkeborg, Beleuchtung der Welt, 2015 - 2018, Leinwand aus 12 Panelen, 360 x 800 cm, Foto: Hans Schröder © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Herford. Am Samstag, dem 18. Januar, um 14 Uhr findet im Marta Herford ein „Poetischer Rundgang“ durch die Ausstellung „Im Licht der Nacht – Vom Leben im Halbdunkel“ statt. Mit Informationen zu den Werken und einem vergleichenden Blick in die Welt der Lyrik ermöglicht die Kunstvermittlerin Sabine Marzinkewitsch den Besucher*innen eine außergewöhnliche Wahrnehmung und neue […]

1,9 Millionen Besucher in den Museen, Stiftungen und Besucherzentren des LWL

in Kultur, Kultur in OWL, Museen, Titelseite
Innenansicht des LWL-Besucherzentrums im Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica.
Foto: LWL/ Hübbe

Westfalen . Über 1,9 Millionen Menschen haben im Jahr 2019 die Museen, Stiftungen und Besucherzentren des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) besucht. Das waren knapp 300.000 mehr als 2018. Die Besucherzahlen der LWL-Museen verzeichnen seit Jahren einen positiven Trend. Besonders die Sonderausstellung „Turner. Horror and Delight“ im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster lockte innerhalb weniger […]

Zwischen Kelle und Computer

in Freizeittipps, Kultur, Kultur in OWL, Museen
Jeden ersten Mittwoch im Monat geht es auf einem Stadtrundgang zu vergangenen und aktuellen Grabungen der Stadtarchäologie Paderborn.
Foto: LWL/ T. Lodemann

Die Höhepunkte im LWL-Museum in der Kaiserpfalz im November Paderborn . Im November bietet das Museum in der Kaiserpfalz des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Paderborn verschiedene Führungen für sehende und blinde Besucher an. Ein Höhepunkt ist der Vortrag „Zwischen Kelle und Computer“ des Paderborner Archäologen Robert Gündchen am Mittwoch (20.11.). Er zeigt an einer Ausgrabung […]

Marta Herford: Im Licht der Nacht – Vom Leben im Halbdunkel

in Freizeittipps, Kreis Herford, Museen
David Altmejd - The endless tale, 2017

Vom 26.10.19 – 09.02.20 können Besucher im Marta Herford die inspirierende Ausstellung „Im Licht der Nacht – Vom Leben im Halbdunkel“ besichtigen. Sie ist Teil der Düsseldorfer Ausstellung „Im Licht der Nacht – Die Stadt schläft nie“, deren Fokus auf unterschiedlichen Akteur*innen und ihren Streifzügen durch die nächtliche Großstadt geht. Seit der Erfindung der Glühbirne […]

Deutscher Friedenspreis für Fotografie – Felix Schoeller Photo Award

in Museen, Titelseite
Dr. Mechthild Achelwilm, Nils-Arne Kässens, Dr. Friederike Texter (Felix Schoeller Group); Foto: © Museumsquartier Osnabrück

Vom 20. Oktober 2019 bis 8. März 2020 im Museumsquartier Osnabrück Osnabrück. Erstmals loben die Friedensstadt Osnabrück und die ortsansässige Felix Schoeller Group den „Deutschen Friedenspreis für Fotografie“ im Rahmen des 4. „Felix Schoeller Foto Award“ aus. Die beiden hochdotierten Wettbewerbe richten sich an professionelle Fotografinnen und Fotografen und den Berufsnachwuchs weltweit. Aus 113 Ländern […]

LWL-Museumstour gibt Überblick über Ausstellungen und Veranstaltungen

in Kultur, Kultur in OWL, Museen
titelbild_museumstour2019_20

Westfalen-Lippe . Mit einer neuen Broschüre macht der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) auf seine 18 Museen aufmerksam und gibt Ausflugstipps zu aktuellen Ausstellungen. Die „LWL-Museumstour“ ist als Broschüre in allen LWL-Museen und im Internet im PDF Format (http://www.lwl-museumstour.de) erhältlich Im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster zum Beispiel faszinieren in einer neuen Ausstellung ab November […]

Wie baut man eigentlich ein Raumschiff?

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Museen, Titelseite
Abenteuer Roboter_Foto_HNF

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum Paderborn. Neben den gigantischen Raketen, mit denen die Astronauten ins Weltall fliegen, sehen ihre Raumschiffe oft so aus, als hätte man eine Blechdose vergrößert und mit Farbe angestrichen. Warum das aber tatsächlich ein vernünftiger Ansatz für die Konstruktion von Raumschiffen ist, vermittelt Dr. Urs Ganse in einem Vortrag am Mittwoch, […]

Marta: Haltung und Fall: Die Welt im Taumel

in Kreis Herford, Kultur, Kultur in OWL, Museen, Titelseite
Eva Kot´átková,,"Not How People Move"

„Haltung beziehen!“ Herford. Die Welt befindet sich im Wandel. Umso wichtiger ist es, eine klare Haltung zu beziehen und für seine Überzeugungen einzustehen. Wie ein Kompass leitet einen der Fokus auf die eigenen Überzeugungen durchs Leben. Doch wir alle kennen die Gefahr, die dahinter lauert, wenn man mit voller Konzentration seine Haltung wahrt: Nicht selten […]

Spider Dress im Heinz Nixdorf MuseumsForum

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kind & Familie, Kreis Paderborn, Museen
Das Foto zeigt die Designerin Anouk Wipprecht bei der Installation des Spider Dress am Dienstag im HNF. (Foto: HNF).

Ein Kleid, dass die eigenen Emotionen aufnimmt und auf äußere Reize reagiert, ist eine neue Attraktion im Heinz Nixdorf MuseumsForum. Paderborn. Dort ist ab sofort der Spider Dress zu sehen. Dieses mit einem 3D-Drucker gefertigte Kleid misst mithilfe von Sensoren Atmung, Puls und andere Körperdaten seiner Trägerin und ermittelt daraus ihren emotionalen Zustand. Zudem wird […]

Siedlungsreste an der Pader

in Kreis Paderborn, Museen

Erneut mittelalterliche Wüstung in Paderborn entdeckt Paderborn . Im Neubaugebiet „Am Kalberdanz“ in Paderborn sind Archäologen in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bei Grabungen fündig geworden. In unmittelbarer Nähe zur Pader, auf einer hochgelegenen Paderterrasse, wurden mittelalterliche Siedlungsreste entdeckt. „Wir haben hier den Grenzbereich einer Siedlung erfasst“, erklärt die LWL-Stadtarchäologin Dr. Sveva Gai. „Die Funde […]

Mit „Müßiggang“ durch die Ausstellung „Haltung & Fall“ im Marta Herford

in Freizeittipps, Kreis Herford, Museen
Denis Darzacq, La Chute N° 03, 2005 – 2006, C-Print, 105 x 85 cm, © der Künstler, Courtesy RX Galerie, Paris

Herford. Am Donnerstag, dem 8. August, um 15.00 Uhr, lädt Marta Herford ein zum „Müßiggang“ durch „Haltung & Fall – Die Welt im Taumel“. Mithilfe mobiler Sitzgelegenheiten und einer entspannten Atmosphäre bietet sich während des Rundgangs immer wieder die Möglichkeit zu einem intensiven Austausch mit den Werken und miteinander. Anschließend können Erfahrungen und Eindrücke bei […]

Die Zusammenarbeit stärken

in Kreis Lippe, Museen

NRW-Ministerin Ina Scharrenbach zu Besuch im LWL-Freilichtmuseum Detmold Detmold . Bei bestem Wetter besuchte NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach jetzt das LWL-Freilichtmuseum Detmold. Gemeinsam mit dem Ersten Landesrat und Kämmerer des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) Dr. Georg Lunemann, LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger, dem Bürgermeister der Stadt Detmold, Rainer Heller, und Museumsdirektor Prof. Dr. Jan Carstensen sprach bei einer gemeinsamen […]

Museumswissenschaftler und Restauratoren führen durch das LWL-Freilichtmuseum Detmold

in Kreis Lippe, Museen

Detmold . Wer einen Einblick in die unterschiedlichen Arbeitsbereiche und Aufgaben im LWL-Freilichtmuseum Detmold gewinnen möchte, hat an jedem Freitag im August die Gelegenheit, an Führungen der Museumswissenschaftlerinnen und Restauratoren des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) teilzunehmen. Jeweils um 15 Uhr starten die kostenlosen Rundgänge. Den Anfang macht die Ausstellungskuratorin Janina Raub, die am Freitag (2.8.) die Entstehung […]

Ministerin gibt Startschuss für das „Portal Weserrenaissance“

in Kreis Lippe, Museen
Portal Weserrenaissance

Hoher und zukunftsweisender Besuch im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake   Lemgo. Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, hat heute in festlichem Rahmen Dr. Albert Hüser, Vorsitzender des Lippischen Heimatbundes, den Bewilligungsbescheid für das Projekt „Portal Weserrenaissance“ übergeben. Der Name „Portal Weserrenaissance“ steht dabei für die leichte Zugänglichkeit und zeitgemäße Aufbereitung des […]

Zu Libori auch die Museen entdecken

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kreis Paderborn, Kultur, Kultur in OWL, Museen
Altes und Neues in den Museen entdecken.© Wolfgang Noltenhans

Paderborn. An den Libori-Sonntagen laden die Städtischen Museen bei freiem Eintritt zum Besuch von Sonder- und Dauerausstellungen ein. „In der Innenstadt bietet sich das Stadtmuseum am Abdinghof für eine Stippvisite an“, macht Dr. Andrea Brockmann auf das besondere Angebot zu Libori aufmerksam. Neben zahlreichen Modellen, Medien- und Hörstationen, die ein vergangenes Stadtbild wieder lebendig werden lassen, […]