Kultur

„Weserrenaissance – was war das nochmal?“

in Kreis Lippe, Kultur in OWL
1.) Julius Herrmann, Lotta und Lukas Senke (v.l.) tauchen gern in die Zeit der Weserrenaissance ein.

Lemgo. „Wir drehen die Uhr rund 500 Jahre zurück und nehmen alle Interessierten mit auf eine spannende Reise in die Welt der Weserrenaissance“, verspricht die Museumsbegleiterin Edith Pampel. Am Sonntag, 3. Juni, lädt sie um 15 Uhr zu einer Erlebnisführung durch das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake ein. „Weserrenaissance – was war das nochmal?“ – so lautet […]

Lemgo und Vandoeuvre feiern 40 jähriges Jubiläum

in Kultur, Kultur in OWL, Wirtschaft
IMG_20180509_150201

Lemgo. Vor einigen Tagen besuchte Bürgermeister Dr. Reiner Austermann mit einer Delegation die französische Stadt Vandoeuvrelès-Nancy zur Feier des Jubiläums der Städtepartnerschaft. Inmitten der Europawoche, deren Ziel es ist, die Bedeutung Europas für die Bürgerinnen und Bürger in allen Lebensbereichen hervorzuheben, empfing Vandoeuvres Bürgermeister Hablot, und der Vorsitzender der Partnerschaftsgesellschaft Charly Culli ihre deutschen Gäste. Neben […]

11. Treffen der ausgezeichneten ehrenamtlichen Denkmalpfleger

in Kreis Lippe, Kultur, Kultur in OWL
Stephan Prinz zur Lippe führte die westfälischen DNK-Preisträger durch das Detmolder Schloss und den Schlosspark.
Foto: LWL/Bonnermann

Detmold. Zu ihrem elften Jahrestreffen kamen am Mittwoch  die westfälisch-lippischen Preisträger des „Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz“ (DNK) im Detmolder Schloss zusammen. Auf Initiative des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) treffen sich seit 2008 die vom DNK ausgezeichneten ehrenamtlichen Denkmalpfleger einmal im Jahr in Westfalen zum Erfahrungsaustausch. „Wir freuen uns sehr, dass die westfälschen DNK-Preisträger auch in diesem Jahr […]

Giora Feidman kommt im November nach Bielefeld

in Bielefeld, Kultur in OWL
feidman-rastrelli-presse-01

Der berühmte Klezmer-Klarinettist Giora Feidman kommt im November nach Bielefeld   Bielelfeld. Der 81 jährige Giora Feidman, weltweit als DER Klezmer-Klarinettist bekannt, geht auch im Herbst diesen Jahres wieder auf Tournee durch Deutschland, und zwar mit dem in Fachkreisen ebenso bekannten Spitzenensemble Rastrelli-Cello-Quartett. Pfarrer Armin Piepenbrink-Rademacher freut sich sehr, dass der herausragende Künstler trotz seines […]

Andreas Kornacki zum kaufmännischen Geschäftsführer von Marta Herford bestellt

in Kreis Herford, Kultur, Kultur in OWL, Museen
Durch die gestrige außerordentliche Gesellschafterversammlung wurde Andreas Kornacki nun auch offiziell zum kaufmännischen Geschäftsführer der Marta Herford gGmbH bestellt. Foto: Daniela Möllenhoff

Herford. Im Rahmen einer außerordentlichen Gesellschafterversammlung wurde gestern Andreas Kornacki zum neuen kaufmännischen Geschäftsführer der Marta Herford gGmbH gewählt. Bereits seit Anfang Mai ist er zugleich auch Geschäftsführer der Kultur Herford gGmbH.  Der 43-Jährige folgt damit auf Helga Franzen, die Ende 2016 aus dem Dienst ausgeschieden ist. Kornacki studierte an der Ruhr-Universität Bochum Theater-, Film- […]

Auszeichnung für beispielhaften Umgang mit kulturellem Erbe

in Kreis Höxter, Kultur in OWL
v.l.n.r.: Dr. Klaus Georg Püttmann (drittes Mitglied des Vorstandes der Stiftung der Deutschen Burgenvereinigung, Landesgruppenchef der LG Nord der DBV), Gräfin Annabelle, Graf Marcus; Prof. Dr. Barbara Schock-Werner, Vizepräsidentin der DBV und ehemalige Dombaumeisterin des Kölner Doms; Alexander Fürst Sayn-Wittgenstein-Sayn, Ministerin Ina Scharrenbach und Dr. Karl Graf von und zu Eltz

Deutsche Burgenvereinigung verleiht Großen Denkmalpreis an das „Gräflicher Park Grand Resort“ in Bad Driburg Bad Driburg. In seiner Laudatio hob Dr. Karl Graf zu Eltz, Eigentümer Deutschlands bekanntester Burg Eltz, die Einzigartigkeit und Bedeutung des Denkmals „Gräfliches Kurbad“ hervor. Die Stiftung Deutsche Burgenvereinigung e.V. hat sich entschieden, die Auszeichnung in dem von der EU ausgerufenen […]

Bereicherung Wiedenbrücker Schule-Museum

in Kreis Gütersloh, Kultur in OWL
Museumsleiterin Christiane Hoffmann und Denkmalpfleger Klaus Stephan freuen sich,
dass die Statue von Wenzel Anton Fürst von Kaunitz einen würdigen Platz im 
Wiedenbrücker Schule-Museum bekommen hat. Hoffmann hält ein Porträt von Franz Georg 
Goldkuhle, einem Freund des Schenkers Caspar von Zumbusch.

Miniatur der Fürst von Kaunitz-Statue bereichert Wiedenbrücker Schule-Museum   Rheda-Wiedenbrück. Das Wiedenbrücker Schule-Museum ist um eine bedeutende Statue reicher – die Gipsfigur von Wenzel Anton Fürst von Kaunitz, dem wichtigsten Berater von Kaiserin Maria Theresia, ist vom Rathaus ins Museum umgezogen. Caspar Ritter von Zumbusch, der die Figur gestaltet hat, hatte persönliche Beziehungen nach Wiedenbrück. […]

„HÖLDERLIN – DIOTIMA INS UNGEBUNDENE GEHET EINE SEHNSUCHT“

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kultur, Kultur in OWL
Musikalisches Ensemble Hölderlin©A. Murasov

Bad Driburg„Ins Ungebundene gehet eine Sehnsucht“ lautet der Titel des literarisch-musikalischen Abends, der die schicksalhafte Geschichte von Friedrich Hölderlin und seiner „Diotima“ Susette Gontard erzählt. Im Jahre 1796 begleitet der Dichter die Bankiersgattin und ihre Kinder als Hauslehrer ins Kurbad nach Bad Driburg. Dort beginnt zwischen den beiden eine dramatische Liebesbeziehung, die sich in der […]

Steinalt? Auf Spurensuche in der Kaiserpfalz

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kultur, Museen
Mit dem neuen Museumsheft können sich große und kleine Besucher auf die Suche nach den mittelalterlichen Bauteilen in der Kaiserpfalz machen. Grafik: onebreaker.de/W. Noltenhans

Paderborn. Zwischen Mauern, Säulen und buntem Fußbodenpflaster: Das Museum in der Kaiserpfalz Paderborn steht auf Grundmauern aus dem Mittelalter. Am Sonntag (13.5.) um 15 Uhr stellt das Museum seine neue Broschüre vor, die den Besuchern bei der Suche nach der originalen Architektur hilft. Dazu passend hat das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) einen neuen Rundgang […]

Neues Magazin für die Kulturmetropole Bielefeld

in Bielefeld, Kultur in OWL

KunstRasen kommt im Herbst   Bielefeld. Künstlerische und kulturelle Vielfalt machen Bielefeld zu einer lebenswerten Metropole, zu einem kulturellen Leuchtturm für die Region. Das neue Magazin KunstRasen, das das Kulturamt der Stadt Bielefeld gemeinsam mit dem Tips-Verlag entwickelt hat, zeigt ab Spätsommer die vielen Facetten der Kulturstadt Bielefeld. Zunächst einmal im Jahr.   Bielefeld bietet […]

Wiedereröffnung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals

in Freizeittipps, Kultur, Kultur in OWL
Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Foto: WLV, Münster

Bustickets für Eröffnungsfest werden verlost – Zufahrt am 7. und 8. Juli gesperrt Porta Westfalica. Am 8. Juli wird der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) das Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica (Kreis Minden-Lübbecke) wiedereröffnen. Nach einem Festakt mit geladenen Gästen wird das Denkmal an diesem Sonntag im Juli mit einem Fest ab 13.30 Uhr eröffnet. Da der Zugang […]

Schüler gestalten Museumsturm nach eigenen Vorstellungen

in Kreis Lippe, Kultur in OWL
(v.l.): Lasse Küssner, Connor Sutmar, Cara-Anouk Pfeiffer, Ashley-Michelle Enns 
begeben sich auf Spurensuche.

Lemgo. Wohin die vielen Stufen wohl führen? Neugierig machen sich die Achtklässler der Europaschule Städtisches Gymnasium Barntrup auf den Weg in den 26 Meter hohen Turm von Schloss Brake. Dieser steckt voller Geschichte und Geschichten – und ist somit genau der richtige „Kandidat“ für das Projekt „Europa in Westfalen – Spurensuche im Denkmalbestand“ des Landschaftsverbandes […]

Kultursommer Bielefeld 2018

in Bielefeld, Kultur in OWL, Lifestyle
RZ-KS-2018-Plakat-A3_WEB

Perspektivwechsel! Bielefeld. „Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung“, das wusste schon der Schriftsteller Antoine de Saint – Exupéry. Vieles lässt sich von mehreren Seiten betrachten und häufig öffnet ein Blickwechsel ganz neue Perspektiven. So auch die Kultur – sie erweitert den  Horizont,  macht  offen  für  Neues  und  fördert die Kreativität. Mit […]

Bielefeld feiert den Leineweber Markt 2018

in Bielefeld, Kultur in OWL, Lifestyle
rp_Bielefeld-Leinewebermarkt-c-450x296.jpg

Kasperlenspiel und MIA. als Hauptacts auf der Jahnplatz-Bühne  Bielefeld. 5 Tage, 9 Orte,  6 Bühnen, 200 Künstler und Gruppen! Die Bielefelder City verwandelt sich vom 30. Mai bis 3. Juni  in eine Open-Air-Bühne: Besucher aus ganz Ostwestfalen-Lippe genießen eine Mischung aus Live-Konzerten, Kleinkunst und Kirmestrubel. Die beiden Konzert-Abende auf dem gesperrten Jahnplatz sind wieder die […]

Ausstellung litauischer Künstler im Detmolder Rathaus

in Kreis Lippe, Kultur, Kultur in OWL, Titelseite
Visionen von Vydunas in der zeitgenössischen litauischen Kunst

Detmold. Nicht nur die Europawoche der Stadt Detmold steht ganz im Zeichen Litauens, auch die aktuelle Ausstellung im Detmolder Rathaus zeigt Werke litauischer Künstler unter dem Titel „Visionen von Vydunas in der zeitgenössischen litauischen Kunst“. Eröffnet wurde die Ausstellung von Bürgermeister Rainer Heller zusammen mit dem Kurator der Ausstellung, Linas Liandzbergis, im Rahmen der Europawoche. […]

Viertes Familienfest auf Kanzlers Weide

in Kreis Minden - Lübbecke, Kultur in OWL
Akteure-des-Familienfestes-

Viertes Familienfest auf Kanzlers Weide und am Weserstrand: „Menschen-Minden-Miteinander“ Kultur, Spaß und Spiel am Pfingstsonntag – Offene Veranstaltung ohne Eintritt Minden. Bereits zum vierten Mal wird die Saison auf der Aktivfläche von Kanzlers Weide und am Weserstrand mit einem großen Familienfest eröffnet. Unter Federführung der Stadt Minden beteiligen sich dieses Mal mehr als 38 Vereine, […]

Ver/liebt in Gütersloh

in Kreis Gütersloh, Kultur in OWL
Rathaus unterm Regenbogen	
: Bürgermeister Henning Schulz und die „Aktionsgruppe zum 
Internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie“ laden gemeinsam zu einer Reihe 
von Veranstaltungen und zum „Rainbow Flash“ auf dem Kolbeplatz ein.

Auch in diesem Jahr zeigt die Stadt mit Veranstaltungen und Rainbowflash wieder Flagge gegen Homo-, Trans- und Biphobie Gütersloh. Da hat sich eine richtig bunte Gruppe zusammengetan: Nach dem Erfolg der Veranstaltungsreihe „Gütersloh ver/liebt sich“ im vergangenen Jahr haben sich auch in diesem Jahr wieder ganz unterschiedliche Akteure zusammengetan, um rund um den 17.Mai – […]

Ernst Caramelle – Very angenehme Konzeptkunst

in Kultur in OWL
Caramelle-Ausstellung023-10

 In der stillen und zugleich eindrucksvollen Einzelausstellung „Very angenehme Konzeptkunst“ zeigt Marta Herford anhand von Zeichnungen, Film, „Lichtarbeiten“ sowie einer eigens für die Lippold-Galerie konzipierten Wandmalerei Caramelles gewitzte und verblüffende Konzeptkunst. Als bedeutender Vertreter dieser Stilrichtung führt Caramelle die Betrachter*innen durch illusionistische Doppeldeutigkeiten gekonnt in die Irre, die nur durch genaues Hinschauen aufzulösen sind. „Alles […]

Riesen-Tablet zum Ausprobieren in der Stadtbibliothek Detmold

in Kind & Familie, Kreis Lippe, Kultur in OWL
IMG_20180503_123936

Detmold. Am Donnerstag, 3. Mai hat Manuela Piche, Leiterin der Stadtbibliothek Detmold, zusammen mit der Klasse 5h des August-Hermann-Francke-Gymnasiums feierlich und voller Begeisterung den neuen Multitouchtable der Stadtbibliothek eingeweiht. Gemeinsam mit den Schülern des Gymnasiums lüftete Piche die Decke. Sofort stürzten sich die Kinder mit leuchtenden Augen auf das Riesen-Tablet. Schnell wurden die ersten Apps […]

Strahlende Gäste aus der Partnerstadt

in Kreis Lippe, Kultur in OWL
Die Delegation zu Gast im Rathaus mit Bürgermeister Rainer Heller (2. Von rechts)

Detmold. Sie strahlten mit der Sonne am Wochenende um die Wette: 30 Zeitzer Bürgerinnen und Bürger, darunter auch einige Stadtratsmitglieder und Mitarbeiter der Verwaltung, waren am Wochenende in Detmold zu Gast. Aus Anlass der Europawoche hatte sich die Delegation aus Sachsen-Anhalt nach Detmold auf dem Weg gemacht, um neben einem abwechslungsreichen Programm die Farben der […]

Führung durch „Die Geschichte des Nordfriedhofs“

in Kreis Minden - Lübbecke, Kultur, Kultur in OWL, Umwelt & Natur
Mindener Friedhof : Städtische Betriebe Minden

Minden. Auf eine Entdeckungsreise durch die Geschichte des Mindener Nordfriedhofs laden die Städtischen Betriebe Minden ein. Am 16. Mai erfahren Interessierte bei einer Führung Wissenswertes über die Parkanlage. Der Mindener Nordfriedhof wurde 1903 von Stadtgartendirektor Ludwig Isermann gebaut. Eindrucksvolle Familiengräber, aufwändige Beetanlagen und viele besondere Ausblicke erwarten Besucherinnen und Besucher auf dem weitläufigen Areal. Die […]

Von Kirche bis Heimatmuseum

in Kreis Paderborn, Kultur, Kultur in OWL
Die Ortsheimatpflegerinnen und –pfleger vor der St. Michaelskirche in Kirchborchen, Bürgermeister  Reiner Allerdissen (links), stellvertretender Landrat Vincenz Heggen (erste Reihe, 4. von rechts) und Kreisheimatpfleger Michael Pavlicic (erste Reihe, 5. von rechts) (Foto: Romana Papenkordt, Kreis Paderborn)

Kreis Paderborn. In zwei kleinen Nebentälern der unteren Alme und nur durch einen Bergrücken getrennt, liegen die Dörfer Nordborchen und Kirchborchen. In Kirchborchen trafen sich jüngst auf Einladung von Kreisheimatpfleger Michael Pavlicic rund 40 Heimatpflegerinnen und Heimatpfleger und Ortschronistinnen und -chronisten. Jedes Jahr im Frühjahr und Herbst tauschen sie sich aus und stellen sich gegenseitig […]