Kultur in OWL

Paderborns Kulturgesichter

in Kreis Paderborn, Kultur, Kultur in OWL
Das Team des Paderborner Kultur-Soli schließt sich mit "#kulturgesichter05251" einer bundesweiten Kampagne an: (von links) Markus Runte (Stadtmuseum Paderborn; Kultur-Soli), Olaf Menne (Kultur-Soli) und Christian Stork (Schloß und Lippesee Gesellschaft).Foto: © Stadt Paderborn

Paderborn .  Von Großflächen, LED-Displays und Straßenlaternen blicken in diesen Tagen Paderborns Kulturgesichter. Die insgesamt gut 60 Portraits von Menschen auf und hinter den Bühnen hängen an vielen Orten der Stadt und zeigen: „Ohne uns ist’s still“, so der Slogan der Kampagne #kulturgesichter05251. Der Hintergrund: Bundesweit machen Technik-Dienstleister, Veranstalter*innen, Künstler*innen, Eventagenturen, DJs, Musiker*innen, Caterer, Sicherheitsunternehmen […]

„jott“: Neue Kinder- und Jugendsparte am Theater Paderborn

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Paderborn, Kultur, Kultur in OWL
„jott“ – so heißt die neue Kinder- und Jugendsparte am Theater Paderborn.Bild:© Stadt Paderborn

Paderborn.  „jott“ – so heißt die neue Kinder- und Jugendsparte am Theater Paderborn. In ihrer ersten Spielzeit widmet sie sich dem Themenkomplex Klimawandel, Umweltschutz, Mensch und Natur. Im Januar startet das Programm, das neben einem festen Spielplan vielfältige theaterpädagogische Angebote umfasst. Mit einer Sparte für Kinder und Jugendliche verfolgt das Theater Paderborn das Ziel, ein […]

Kultur in Zeiten des Lockdowns

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kreis Lippe, Kultur, Kultur in OWL, Museen
Foto: Dr. Susanne Hilker, Weserrenaissance-Museum Schloss Brake

Lemgo. „Coffee to go“ kennt jeder. Aber „Museum to go“? Wo gibt es denn so etwas? Im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake! „Als Mittel gegen die kulturellen Entzugserscheinungen während der aktuellen Corona-Zwangspause bieten wir ab Dienstag, 17. November, Kunst in Tüten zum Mitnehmen an“, verrät Museumsdirektorin Dr. Vera Lüpkes. Die Taschen sind prall gefüllt mit kulturellen Appetitanregern, […]

Neue Museumsbroschüre des Kreisheimatvereins

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kreis Herford, Kultur, Kultur in OWL, Museen
Heimatmuseum Vlotho.Foto:Kreis Herford

Kreis Herford / Vlotho. Der Kreisheimatverein hat eine neue Museumsbroschüre herausgegeben. Das neueste Heft aus der Reihe „StippvisitenSpezial“ erscheint genau zur richtigen Zeit: Trotz geschlossener Museumstüren im November lässt sich mit der Broschüre ein lebendiger Rundgang durch das Heimatmuseum Vlotho erleben. Und das auch ganz gemütlich von zu Hause aus. Das 48 Seiten starke Heft lädt mit […]

Positive Bilanz für den digitalen Kultursommer von Bertelsmann

in Kreis Gütersloh, Kultur, Kultur in OWL, Wirtschaft
Düzen Tekkal spricht auf dem Blauen Sofa über ihr Buch „#GermanDream“.Foto: © Bertelsmann, Fotograf: Thomas Ecke

Eine Bühne für Kunst, Kultur und Partner aus der Kreativwirtschaft in Corona-Zeiten Mehr als 400.000 Abrufe für Konzert-Streamings, digitale UFA Filmnächte und Live-Übertragungen vom Blauen Sofa Interaktive Formate wie Publikums-Chats mit Autorinnen und Autoren zur Buchmesse besonders beliebt Gütersloh. Bertelsmann zieht eine positive Bilanz seines digitalen Kultursommers, der im Corona-Jahr 2020 Tausende Menschen mit Konzert-Streamings, […]

Sankt-Martins-Aktion „Laternen basteln“ bringt 900 Euro für den guten Zweck

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Gütersloh, Kultur in OWL
Laternen-fuer-St.-Martin-af3e7f64c2ac4edg80702f66a7d9bee3

Spendenaufruf der Gütersloh Marketing. Gütersloh. Als Alternative zum abgesagten Umzug mit St. Martin durch die Innenstadt, der sonst traditionell zum Gütersloher Martinswochenende stattfindet, hatte Gütersloh Marketing in diesem Jahr zum Laternen basteln für den guten Zweck aufgerufen. Kleine und große bastelfreudige Kinder durften sich beim Laternen basteln kreativ austoben und ihre Ergebnisse als Foto an […]

Spannende Lesungen aus der Zentralbibliothek

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kreis Paderborn, Kultur in OWL, Lifestyle
Digitales Lesevergnügen aus der Stadtbibliothek gibt es am Sonntag, 22. November, um 16.30 und um 18 Uhr. Nach Anmeldung sendet die Bibliothek Interessierten die Zugangsdaten zu.© Autorenfotos

Paderborn . Am Sonntag, 22. November, gibt es zwei spannende digitale Lesungen aus der Zentralbibliothek. Um 16.30 Uhr wird Lena Wanke ihr erstes Werk „Wo einst Leben war“ präsentieren. Fesselnd und spannend erzählt die junge Autorin die Geschichte von Jona und ihren Geschwistern, die sich schon lange auf einer scheinbar nicht endenden Wanderung befinden. Das Ziel […]

Virtuelle 360-Grad-Rundgänge durchs eigene Atelier zu gewinnen

in Kreis Gütersloh, Kultur, Kultur in OWL, Titelseite
360-Grad-Fotografie – hier eine Impression des Gütersloher Fotografen Matheus Fernandes vom Stadtmuseum –ermöglicht ein vollständiges Rundum-Erlebnis der jeweiligen Örtlichkeit. Der
städtische Fachbereich Kultur ermöglicht fünf Kunstschaffenden virtuelle 360-Grad-Rundgänge
durch ihre Ateliers.Foto:Stadt Gütersloh

Gütersloh. Der Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh hat ein neues Projekt zur Unterstützung der Bildenden Künstlerinnen und Künstler entwickelt, das sich vor allem zur Umsetzung in der Corona-Zeit eignet. Alle Gütersloher Bildenden Kunstschaffenden sind eingeladen, sich für die Aktion „Virtueller 360°-Atelierrundgang“ zu bewerben und bis Freitag, 27. November, ihre Beiträge einzureichen. Die Einsendungen werden von der Kölner Kuratorin Birgit Laskowski […]

Kulturi und Kulturella jetzt auch als Bastelbogen mit Zubehör

in Kind & Familie, Kreis Gütersloh, Kultur in OWL
Kulturi und Kulturella jetzt auch als Bastelbogen mit Zubehör.Foto:Stadt Gütersloh

Ein Angebot des städtischen Fachbereichs Kultur – zum Download auch im Internet Gütersloh. Neues von Kulturi und seiner Schwester Kulturella: Der städtische Fachbereich Kultur hat einen Bastelbogen für Kinder entwickelt, mit dem sich die Kulturfabelwesen in selbst gebastelte Anziehpuppen verwandeln lassen. Der Bastelbogen kann online heruntergeladen werden und liegt an einigen Auslageorten in Gütersloh zum […]

Neue App des Kreismuseums Wewelsburg lädt zum zeithistorischen Rundgang

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kreis Paderborn, Kultur, Kultur in OWL, Museen
Christopher Horstmann, wissenschaftlicher Volontär des Kreismuseums, hat die neue App erarbeitet. ©Kreismuseum Wewelsburg

Der am 2. November in Kraft getretene Teil-Lockdown führte auch zur Schließung des Kreismuseums Wewelsburg.  Kreis Paderborn. Die neue App des Kreismuseums Wewelsburg lädt bei derzeit schönstem Herbstwetter zu einem zeithistorischen Rundgang durch den Ort Wewelsburg ein. Sie bietet ausführliche Informationen und historisches Bildmaterial zur charakteristischen Dreiecksburg, zu den ehemaligen Bauten der Schutzstaffel (SS) im […]

Teil-Lockdown im November: Kreismuseum Wewelsburg geschlossen

in Kreis Paderborn, Kultur, Kultur in OWL, Museen
Teil-Lockdown im November: Kreismuseum Wewelsburg ab dem 2. Noveember geschlossen, Bücherbus stellt seine Fahrt ein.Fotos :Kreis Paderborn

Kreismuseum Wewelsburg ab dem heutigen Montag, 2. November geschlossen, Bücherbus stellt seine Fahrten ein Kreis Paderborn. Aufgrund der steil steigenden Infektionszahlen hat das Land Nordrhein-Westfalen eine komplett neu formulierte Corona-Schutzverordnung auf den Weg gebracht, mit deutlichen Einschränkungen des öffentlichen und privaten Lebens. Die Beschlüsse von Bund und Ländern zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind mit eingeflossen. […]

Andreas Kimpel bleibt Beigeordneter für Kultur und Weiterbildung

in Kreis Gütersloh, Kultur in OWL
Glückwunsch vom noch amtierenden Bürgermeister Henning Schulz zur Wiederwahl an Andreas Kimpel (r.), der erneut zum Beigeordneten für Kultur und Weiterbildung wiedergewählt wurde..Foto: Stadt Gütersloh

Gütersloh. Andreas Kimpel ist vom Rat der Stadt Gütersloh mit großer Mehrheit für weitere acht Jahre zum Beigeordneten für Kultur und Weiterbildung gewählt worden. Für Kimpel, der 2005 zum ersten Mal für acht Jahre gewählt und 2012 wiedergewählt wurde, wird es die dritte Amtszeit als Wahlbeamter der Stadt Gütersloh. Ein von der BfGT eingebrachter Vertagungsantrag der […]

Veranstaltungen der Kultur Räume vom 2. bis 30. November abgesagt

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Gütersloh, Kultur, Kultur in OWL
kultur-raeume-guetersloh-2ba6f38fd66391cgf745afc7f0f289a3

Spielbetrieb findet bis 1. November statt. Gütersloh. Aufgrund der Vorgaben der ab 2. November gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalens sind alle öffentlichen Veranstaltungen in den Kultur Räumen Gütersloh im Zeitraum 2. bis 30. November 2020 abgesagt. Das Programm bis einschließlich Sonntag, den 1. November, findet wie geplant statt. Für das Konzert von Till Brönner und […]

Ausstellung mit Stahl-Kunst von Hans Kordes verlängert

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Gütersloh, Kultur, Kultur in OWL, Museen
Tango im Mondschein: Romantische Szenerie am Stadtmuseum.Foto:Stadt Gütersloh

Gütersloh. Sie fügen sich in ihre neue Umgebung ein, als hätten sie nie woanders gestanden, und doch fallen sie allein aufgrund ihrer Größe bei jedem Vorbeigehen auf: die Kunstwerke aus korrodiertem Stahl von Hans Kordes. Seit rund einer Woche stehen an 12 Stellen in der Gütersloher Innenstadt knapp 50 der zumeist großformatigen, bis zu vier […]

Radboxen für Güterslohs Fahrradfahrer

in Kreis Gütersloh, Kultur in OWL
Radboxen für Güterslohs Fahrradfahrer© Gütersloh Marketing GmbH

Gütersloh. Vier farbenfrohe Radboxen sind das Ergebnis eines EFRE-Förderprojektes, bei dem  insbesondere die Erweiterung der Innenstadt um attraktive Angebote für Radfahrer  und Radtouristen im Fokus stand. Mit Unterstützung der Weberei hat die Gütersloh  Marketing sich um die Weiterführung des Projektes, das ursprünglich 2012 endete,  bemüht und die Idee erneut aufleben lassen. Im Rahmen des Street […]

Kulturbetrieb auf der Waldbühne am Hermannsdenkmal langfristig gesichert

in Kreis Lippe, Kultur, Kultur in OWL
Freuen sich über die Vertragsverlängerung (v.l.): Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast, stellv. FG-Leiter Hoheit Dieter Kube vom Regionalforstamt OWL, die Geschäftsführer der Denkmal-Stiftung Ralf Noske und Peter Gröne sowie der Vertreter des Verbandsvorstehers Arne Brand(Foto: Landesverband Lippe.

Jörg Düning-Gast, Dieter Kube und Ralf Noske unterzeichnen neuen Vertrag Detmold. Kultur in der stimmungsvollen Naturkulisse zu Füßen des Hermannsdenkmals: das garantiert die Waldbühne am Hermannsdenkmal. Seit ihrer Eröffnung im Varusjahr 2009 hat sie sich als die regionale Kulturbühne mit einzigartigem Ambiente in Lippe erfolgreich etabliert. Nun ist ihr Betrieb für die nächsten 25 Jahre […]

Kreis Lippe erhält Auszeichung zur kulturellen Bildung

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe, Kultur, Kultur in OWL, Titelseite
Freuen sich über die Auszeichnung und Förderung vom Land Nordrhein-Westfalen: Saskia Frei-Klages, Leiterin Regionales Bildungsnetzwerk Lippe, Landrat Dr. Axel Lehmann und Markus Rempe, Leiter Fachdienst Bildung Kreis Lippe (v.l.). Foto: Kreis Lippe.

Kreis Lippe. Für den Kreis Lippe ist die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen ein wichtiges Anliegen. Für sein Gesamtkonzept erhält das Regionale Bildungsnetzwerk Lippe zum zweiten Mal eine Auszeichnung vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Verbunden ist die Ehrung mit einer Förderung von 15.000 Euro. Kulturelle Bildung ermöglicht den jungen Menschen, […]

Verleihung des Hans-Werner-Henze-Preises zieht ins Internet

in Kreis Gütersloh, Kultur in OWL
Theater_Platz_Benennung1-874624cdc5f8158g027c9a4e2e0e4942

Westfälischer Musikpreis wird am 28. Oktober um 18 Uhr verliehen. Gütersloh. Die Verleihung des Hans-Werner-Henze-Preises zieht ins Internet: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), der seinen mit 12.800 Euro dotierten Westfälischen Musikpreis in diesem Jahr an den in Bielefeld geborenen Komponisten und Improvisationskünstler Robin Hoffmann verleiht, hat in Abstimmung mit der Stadt Gütersloh als Veranstalter beschlossen, die […]

„Kinder können Kunst – Kunst fachfremd unterrichten“

in Beruf & Bildung, Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kreis Herford, Kultur, Kultur in OWL, Museen
v.l.n.r. Grit Böttcher, Angela Kahre, Uta Reiche, Gabriele Ortner (1)

Herford. Qualifizierung für Grundschullehrer/innen des Schulamtsbezirkes Herford im Schuljahr 2019/20 unter Leitung der Kunstpädagogin Grit Böttcher angeboten durch die Pegasus-Stiftung in Abstimmung mit dem Schulamt Herford und in Kooperation mit Marta Herford – Museum für Kunst, Architektur und Design Die Qualifizierung endete, nach einer durch Corona bedingten Pause, am 9. Oktober 2020. Mit dem Abschluss der insgesamt 8 Module erfolgte […]

Kunst am Abend

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kreis Paderborn, Kultur, Kultur in OWL
Blick in die Ausstellung „anziehend. Kunst-Kleider und textile Objekte“ in der Städtischen Galerie in der Reithalle.Foto: © Kalle Noltenhans

Paderborn. Die Leiterin der Städtischen Museen und Galerien, Dr. Andrea Brockmann, lädt am 29. Oktober wieder zu „Kunst am Abend“ in die Galerie in der Reithalle ein. Nach einer kurzen Einführung um 18 Uhr haben die Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, die Werke der Ausstellung „anziehend. Kunst-Kleider und textile Objekte“ im Rahmen des Projektes „Get dressed!“ […]

Kunst mitten in der Stadt: Stahl-Objekte von Hans Kordes

in Kreis Gütersloh, Kultur in OWL
Wer aufmerksam durchs Stadtzentrum geht, der erblickt jetzt an zwölf Standorten großformatige Kunst des Kaunitzers Hans Kordes, hier mit Lena Jeckel (Mitte) und Andrea Wistuba vom städtischen Fachbereich Kultur an einer Gruppe von Werken vor der Stadthalle. Bis zum 1. November sind in Gütersloh knapp 50 Arbeiten aus korrodiertem Stahl von Hans Kordes zu sehen.Foto:Stadt Gütersloh

Gütersloh. Stahl ist das Material von Hans Kordes. „Es verändert sich fortwährend, indem es korrodiert, und hält trotzdem ewig“ – so hat der Künstler aus Verl-Kaunitz einmal seine Begeisterung für die Materie begründet. Mit seinen großformatigen Arbeiten aus verrostendem Stahl hat sich Kordes in der Region längst einen Namen gemacht. Auf Einladung des Fachbereichs Kultur […]

Spurensuche rund um St. Margareta

in Kreis Gütersloh, Kultur, Kultur in OWL
Auf dem südlichen Kirchplatz zeichnen sich im hellen Sand dunkle, rechteckige bis ovale Flächen. Sie sind die Spuren der ältesten Gräber, die auf diesem Kirchhof ca. im 13. Jahrhundert angelegt wurden.
Foto: LWL-Archäologie für Westfalen/J. Hallenkamp-Lumpe

Archäologen begleiteten die Umbauarbeiten von Kirchplatz und Pfarrgarten in Neuenkirchen Neuenkirchen. 2019 kamen im Rahmen der Neugestaltung des Kirchplatzes von St. Margareta in Neuenkirchen (Kreis Gütersloh) menschliche Gebeine zum Vorschein. Archäologen unter Fachaufsicht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) wurden zu den Baumaßnahmen hinzugezogen, und weitere Gebeine, aber auch Keramik und Bauteile des ehemaligen Kirchenbaus aus dem […]