CANUSA TOURISTIK mit Frühbucherangeboten für Kleinbus-Reisen

In bester Gesellschaft durch USA und Kanada:

Hamburg. Individuell und doch in Gesellschaft unterwegs: Der Nordamerika-Spezialist CANUSA TOURISTIK (www.canusa.de) hält für Urlauber, die die USA oder Kanada in kleinen Busgruppen erkunden möchten, ein umfangreiches Frühbucher-angebot für das kommende Reisejahr bereit. Die Touren werden im Minibus mit maximal 20 Personen durchgeführt und bieten ausreichend Zeit für individuelle Pausen und Fotostopps.

Bus Monument Valley Foto: ati

Bus Monument Valley Foto: ati

„Der große Vorteil von Busreisen in kleiner Gruppe ist, dass von der Reiseleitung vor Ort noch stärker auf einzelne Wünsche der Teilnehmer eingegangen werden kann“, betont CANUSA-Gründer und Geschäftsführer Tilo Krause-Dünow. „Wie bei allen Gruppenreisen sind zudem die Unterkünfte oder auch Zwischenstopps bei den Sehenswürdigkeiten bereits organisiert.“ Bequem und unter fachkundiger Leitung die Westküste der USA erkunden: Das können interessierte Reisende mit der 13-tägigen Rundreise „West Coast Insider“ ab/bis San Francisco, die in 2020 zu ausgewählten Reiseterminen mit deutschsprachiger Leitung stattfindet. Zu den Highlights der Rundfahrt gehören der Yosemite National Park, Los Angeles, der Grand Canyon, Las Vegas und die Monterey Bay. Der Westküsten-Trip ist ab 2.599 Euro pro Person bei Doppelzimmer-Belegung buchbar, die Teilnehmerzahl ist auf 20 beschränkt.

Klein und fein kann mit CANUSA im kommenden Jahr auch die nordamerikanische Ostküste entdeckt werden: 13 Tage lang geht es auf der „East Coast Insider“ Tour mit dem Kleinbus ab/bis New York City nach Philadelphia, Washington D.C., zu den Niagarafällen und weiter in die kanadischen Großstädte Toronto, Ottawa und Montréal. Buchbar ab 2.599 Euro/Person im Doppelzimmer. Und auch das ist möglich: Wer mit seiner eigenen Gruppe durch Kanada und USA reisen möchte, kann sich von den CANUSA-Experten ein individuelles Reiseprogramm erstellen lassen. Die Mindestteilnehmerzahl hierfür liegt bei zehn Personen.

Über CANUSA TOURISTIK: Im Jahr 1983 machte Tilo Krause-Dünow, Gründer und Inhaber von CANUSA TOURISTIK, seine Leidenschaft, nach Kanada und in die USA zu reisen, zum Beruf. Inzwischen arbeiten 140 Nordamerika-Fans an sieben Standorten in Deutschland für CANUSA und beschäftigen sich täglich mit Reisen nach Kanada, in die USA und auf die Bahamas. Jeder Kunde wird persönlich bei der Reiseplanung unterstützt und erhält eine individuell zusammengestellte Reise. 95 Prozent aller Kunden reservieren ein komplettes Reisearrangement, aber auch reine Flug-Angebote, Last-Minute-Reisen und Sonder- bzw. Gruppenreisen zählen zum CANUSA-Portfolio.

Sämtliche Angebote von CANUSA TOURISTIK sind unter der kostenfreien Service-Hotline 08000-226872 und auf der Internetseite www.canusa.de buchbar.

Bugatti-THE_EUROPEAN_BRAND_Anzeige