Bürener Jugendpflege bietet drei Fahrten an

Freuen sich auf die Ferienfreizeiten mit den Jugendlichen:  Slawomir Lewitzki (Sozialarbeiter Stadt Büren), Norman Hansmeyer (Jugendpfleger Stadt Büren), Kornelia Niggemeier-Buthe (Sozialarbeiterin Stadt Büren) und David Ringler (Jahrespraktikant in der städtischen Jugendpflege Büren). Foto: Stadt Büren

Freuen sich auf die Ferienfreizeiten mit den Jugendlichen:
Slawomir Lewitzki (Sozialarbeiter Stadt Büren), Norman Hansmeyer (Jugendpfleger Stadt Büren), Kornelia Niggemeier-Buthe (Sozialarbeiterin Stadt Büren) und David Ringler (Jahrespraktikant in der städtischen Jugendpflege Büren). Foto: Stadt Büren

Büren. Auch in diesem Jahr bietet die Bürener Jugendpflege verschiedene Ferienfreizeiten während der Sommerferien an. In der zweiten Ferienwoche geht es vom 29.07. – 05.08.2013 für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren nach Litauen, wo die Städte Vilnius und Bürens Partnerstadt Ignalina besucht werden.

Ein abwechslungsreiches Programm sorgt dabei für viel Spaß, Begeisterung und Unterhaltung.  Neben Besichtigungen und Wanderungen stehen auch Sport, Lagerfeuer oder Boot fahren auf dem Programm. Das Highlight ist ein Besuch auf dem Stadtfest von Ignalina und natürlich darf auch ein Tagesausflug zu der beliebten Insel Traki nicht fehlen. Die Kosten betragen 300,00 €. Ansprechpartner ist die Bürener Jugendpflege, Slawomir Lewitzki, Tel.: 0 29 51 / 93 75 742.

Eine knappe Woche später geht es vom 03.08. bis 11.08. 2013 für Jugendliche von 15 – 18 Jahre zum campen in die Bretagne nach Frankreich.

Für die Übernachtungen stehen auf dem Campingplatz mitten in den Dünen am Cap Frehel Gruppenzelte zur  Verfügung, für die Verpflegung vor Ort wird selbst gesorgt.

Doch bevor der Campingplatz erreicht wird ist noch ein Zwischenstopp mit Übernachtung in Paris geplant. Auf dem Rückweg ist ein Zwischenstopp mit Übernachtung in Bürens Partnerstadt Kortemark geplant.

Die Kosten belaufen sich auf 250,00 € pro Person. Ansprechpartner ist die Jugendpflege Büren, Norman Hansmeyer, Tel.: 0 29 51 / 93 75 742.

Für Jugendliche von 12 – 18 Jahre wurde zusammen mit dem Volleyballverein VoR und dem TV 13 Büren vom 17.08. – 25.08. eine Fahrt in die Partnerstadt Mittersill nach Österreich organisiert. Für die Volleyballer gibt es ein Trainingslager in einer top Sporthalle als Saisonvorbereitung.

Die anderen haben Gelegenheit sich in und um Mittersill umzusehen, Volleyballluft können sie aber auch schnuppern.

Alle zusammen erleben neben dem Training ein buntes Ferienprogramm mit Wanderungen, Badeseen, einen Besuch des Erlebnis-Freibades, den Krimmler Wasserfällen oder verschiedene Turnieren und Stadtspielen. Die Kosten betragen 290,00 €.  Ansprechpartner ist die Jugendpflege Büren, Frau Niggemeier-Buthe, Tel. 02951/ 9375742, für die Volleyballer ist Karl Finke, Tel.: 0171/5481120, Ansprechpartner.

In den genannten Kosten aller Fahrten sind die neben der Hin- und Rückreise die Übernachtungen  und Verpflegung sowie die einzelnen Programmpunkte und ein Versicherungsschutz enthalten. Anmeldeschluss für alle Fahrten ist am 31. Mai 2013. Weitere Informationen zu allen  Fahrten unter www.jugendpflege-bueren.de.

In den Herbstferien wird auch in diesem Jahr wieder ein Besuch auf dem Ponyhof Hillbeck vom 28.10. bis 01.11. organisiert. Die Kosten belaufen sich auf 195,00 €. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt.