„Bank und Zukunft“

Paderborn. Wie sieht die Bank der Zukunft aus? Welche Innovationspotenziale ergeben sich im Banking der Zukunft? Antworten auf diese Fragen liefert das Innovationsforum Bank und Zukunft, bei dem unter der wissenschaftlichen Leitung des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) Banken und Dienstleister – darunter Wincor Nixdorf – ihre Kompetenzen bündeln. Ein bedeutender Bestandteil der Forschungsarbeiten ist die europaweite Trendstudie „Bank und Zukunft 2013“. Die Befragung dazu wurde jetzt gestartet. Um moderne Interaktion zu bedarfsgerechten und trendorientierten Service-Angeboten darzustellen und weiter zu erforschen, hat Wincor Nixdorf darüber hinaus neueste Selbstbedienungssysteme in den neuen Show Case »Bank & Zukunft Next Generation« des Fraunhofer IAO Stuttgart integriert.

Ziel des Innovationsforums ist es, wegweisende Innovationen und praxisnahe Lösungen sowohl für die »Bank der Zukunft«, als auch für das »Banking der Zukunft« zu entwickeln. Neben der Anfertigung der Trendstudie umfassen die Arbeiten des Innovationsforums ein „Banking Foresight Management“, mit Hilfe dessen Trends frühzeitig erkannt, Implikationen für Banken bewertet und nachhaltige Strategien abgeleitet werden können. Ein weiterer Forschungsbereich deckt das „Banking Business Development“ ab, in dem Marktchancen identifiziert und neue Geschäftsmodelle generiert werden. Im Forschungsbereich „Banking Business Engineering“ geht es darum, neue Leistungen zielgruppenorientiert zu entwickeln und anhand von Netzwerken zwischen Banken, Kunden und Partnerunternehmen zu gestalten.

Zum neunten Mal erfragt das Institut mit der jetzt startenden Trendstudie das Meinungsbild der Bankenmanager zu aktuellen Herausforderungen im Bankenmarkt sowie den daraus resultierenden strategischen Gestaltungsfeldern. Im Zentrum der Befragung stehen Trends & Entwicklungen aus den Bereichen Kunden- und Vertriebsmanagement, Produkt- und Dienstleistungsinnovationen sowie Organisation und Technologieeinsatz.

„Die Studie, die wir mit Unterstützung zahlreicher namhafter Partner aus der Finanzindustrie durchführen, hat sich in den vergangenen Jahren als ein bedeutendes Trendbarometer im deutschsprachigen Raum etabliert. Die Studie dient vielen Entscheidungsträgern in Banken als eine wichtige Entscheidungsgrundlage für die Ausgestaltung ihrer zukünftigen Strategien und Geschäftsentwicklungen“, sagt Claus-Peter Praeg, der die Studie bei Fraunhofer IAO leitet.

„Die Ansprüche der Banken in Bezug auf Kundenorientierung, Innovation und Effizienz erfordern die Entwicklung und den Einsatz neuer organisatorischer und vor allem technologischer Lösungen. Vor diesem Hintergrund sind wir als IT-Lösungsanbieter für Banken und Sparkassen stark daran interessiert, den erforderlichen Wandel mit der Studie, aber auch mit neuesten Technologien im Urban Living Lab zu unterstützen und begleiten das Projekt als langjähriger Partner“, sagte Edmund Schaefer, der bei Wincor Nixdorf das Geschäft mit Banken in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortet.

Bankmanager können bis zum 02. April.2013 an der aktuellen Umfrage teilnehmen. Die Online-Umfrage sowie der Fragebogen zum Download sind unter www.bankundzukunft.de abrufbar.