Bahn hat Verspätung wegen Bauarbeiten

Osnabrück, Bielefeld. Aufgrund von Gleis- und Brückenarbeiten der Deutsche Bahn AG kommt es am 4. und 5. August 2012 zu Einschränkungen im Bereich Bielefeld – Brackwede. Betroffen sind die vier NordwestBahn-Strecken RB 74 „Senne-Bahn“ (Bielefeld – Paderborn), RB 75 „Haller Willem“ (Bielefeld – Osnabrück) und RB 67 „Der Warendorfer“ (Bielefeld – Münster) sowie RE 82 „Der Leineweber“ (Bielefeld – Altenbeken). Der Streckenabschnitt zwischen Brackwede und Bielefeld ist für die RB 75 teilweise gesperrt. Für die Dauer der Bauarbeiten richtet die NordWestBahn einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Weiterhin ist auch die RB 69 der eurobahn betroffen, diese verkehrt zwar weiterhin zwischen Bielefeld und Brackwede, jedoch ist auch hier mit Verzögerungen zu rechnen. Auch die nächsten beiden Wochenenden wird an der Strecke gebaut.

RB 75 „Haller Willem“ von Osnabrück nach Bielefeld zwischen Osnabrück und Brackwede verkehren die Züge des „Haller Willem“ planmäßig. Von Samstag, 4. bis Sonntag, 5. August geht es ab Brackwede mit dem Bus weiter bis Bielefeld. Die Busse des Ersatzverkehrs starten vor dem Bahnhofsgebäude in Brackwede. Der Hauptbahnhof wird aufgrund der längeren Fahrzeiten der Busse ca. 18 Minuten später erreicht.

RB 75 „Haller Willem“ von Bielefeld nach Osnabrück Achtung: Die Busse des Ersatzverkehrs ab dem Bielefelder Hauptbahnhof (Bahnhofsplatz, Bussteig 3) bereits 19 Minuten früher als die Züge des „Haller Willem“. In Brackwede besteht Anschluss an die planmäßige NordWestBahn nach Osnabrück.

RB 74 „Senne-Bahn“ Bielefeld – Paderborn
Auf der „Senne-Bahn“ erreichen die drei Züge ab Paderborn um 10:13 Uhr, 12:13 Uhr und 18.13 Uhr den Bielefelder Hauptbahnhof etwa zehn Minuten später.

RB 67 „Der Warendorfer“/RE 82 „Der Leineweber“ (Bielefeld – Altenbeken)
„Der Warendorfer“ wird sich durch die Bauarbeiten bis zu zehn Minuten verspäten. Unter Umständen können Anschlusszüge in Münster und Altenbeken nicht erreicht werden. Auch für die RE 82 „Der Leineweber“ ist mit  Verspätungen von bis zu fünf Minuten zwischen Bielefeld und Oerlinghausen zu rechnen.

Anschlussreisende achten bitte besonders auf die veränderten Zeiten und planen entsprechend mehr Zeit ein. Der Ersatzfahrplan liegt in den Zügen und Bahnhöfen aus und kann im Internet unter www.nordwestbahn.de herunter geladen werden. Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen nicht möglich. Für die Unannehmlichkeiten bittet die NordWestBahn vorab um Verständnis.