Anmeldungen für Fischereiprüfung möglich

Lippe. Auch in diesem Jahr bietet die untere Fischereibehörde des Kreises Lippe die Möglichkeit an, die Fischereiprüfung abzulegen. Sie ist zwingende Vorraussetzung für die Erteilung eines Fischereischeines. So soll sichergestellt werden, dass Personen, die die Fischerei ausüben, über die dafür erforderlichen Kenntnisse verfügen. Theoretische und praktische Prüfungen finden in der Zeit vom 5. November bis zum 12. Dezember im Kreishaus in Detmold statt. Die schriftliche Prüfung beinhaltet Fragen aus verschiedenen Gebieten wie allgemeiner und spezieller Fischkunde, Gewässerkunde oder Natur- und Tierschutz. Im praktischen Teil müssen die Prüflinge unter Beweis stellen, dass sie zum Fang bestimmter Fische das passende Angelgerät inklusive des notwendigen Zubehörs waidgerecht zusammenbauen können.  

Weitere Einzelheiten zur Fischereiprüfung sind im Internet unter www.kreis-lippe.de abrufbar. Ein Antrag auf Zulassung zu dieser Prüfung kann entweder bei der Kreisverwaltung in Detmold im BürgerService abgeholt oder telefonisch unter der Telefonnummer 05231 – 62376 angefordert werden. Der Antrag für die Zulassung zu der Prüfung muss spätestens bis zum 5. Oktober bei der unteren Fischereibehörde eingereicht werden.

Foto: Kreis Lippe