Anmeldestart für den 67. Paderborner Osterlauf

Paderborn. Für den 67. Start in die Laufsaison 2013 in Paderborn ist die Online-Anmeldung ab sofort möglich. Am 30. März 2013 können beim Paderborner Osterlauf wieder die beliebten Strecken 5km, 10km, Halbmarathon, Inline-Skating, Nordic-Walking, Handbike-Race und Bambini-Läufe absolviert werden. Wie aus den vergangen Jahren gewohnt, sind die Teilnehmerbeträge entsprechend dem Anmeldezeitpunkt gestaffelt. Wer sich frühestmöglich anmeldet, kann richtig sparen. Die erste Melderate endet Mitte Februar 2013, die zweite in der Karwoche. Wer also den Start beim Paderborner Osterlauf, präsentiert von E.ON Westfalen-Weser, fest im Terminkalender eingeplant hat, sollte sich bis dahin angemeldet haben.

Nach der erfolgreichen Premiere der Osterlauf Geschäftsführer Christian Stork und Mathias Vetter in diesem Jahr sind bereits die neuen Ziele für den Osterlauf 2013 definiert worden. Im Rahmen eines Sponsorentreffens wurde verdeutlicht, dass besonders die Qualität aller Läufe für die Sportler im Vordergrund steht. „Wir möchten nicht so sehr auf die jährlichen Teilnehmerrekorde abstellen, sondern vielmehr darauf, wie wohl sich die Läufer hier fühlen und wie kompetent diese im Vorfeld und während der Veranstaltung durch unser Team betreut werden“, so Christian Stork.

Dass man hier bereits auf einem sehr guten Weg ist, zeigen die Rückmeldungen vieler Teilnehmer aus dem letzten Jahr. Diese schätzen vor allem die hervorragende Organisation und Teilnehmerversorgung, aber auch die Streckenführung.

Gelobt worden ist auch das „Preis-Leistungsverhältnis“, berichtet Mathias Vetter. „Dank unserer Sponsoren können wir auch beim 67. Paderborner Osterlauf die Teilnehmerbeiträge konstant halten und wieder besonders günstige Konditionen für Frühbucher gewähren.“

Ab Montag kann sich jeder über die Website www.paderborner-osterlauf.de anmelden. Einfach auf den Button zur Online-Anmeldung klicken, die persönlichen Daten eingeben und den gewünschten Wettbewerb auswählen. Dort sind auch die aktuellen Ausschreibungsunterlagen der Läufe zu finden.

Foto: FOREWARD! Management- & Personalberatung