Amateure und Profis für Performance im Museum gesucht

Lemgo. Kreative aus OWL aufgepasst! Das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake bietet motivierten Amateuren und Profis aus verschiedenen Genres die Möglichkeit, am Samstag, 22. September, um 19 Uhr Teil einer Performance mit dem Theaterlabor Bielefeld zu werden. 

Bild: Institut für Kulturaustausch, Tübingen

Bild: Institut für Kulturaustausch, Tübingen

Bei dem Event dreht sich alles um die aktuelle und äußerst interaktive Sonderausstellung „#pARTicipate – Mach Dich zum Kunstwerk“.  Die darin gezeigten Bilder sollen in dreiminütigen Szenen, Musikaufführungen oder Tänzen zum Leben erweckt werden. Siegmar Schröder, der Künstlerische Leiter des Theaterlabors, freut sich auf viele frische Ideen. Er fügt diese zu einer spannenden Collage zusammen und wird bei der Erarbeitung helfen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessenten können sich ab sofort an das Theaterlabor wenden, und zwar per Mail unter info@theaterlabor.de oder telefonisch unter Tel. 0521 – 28 78 56.

Die Ausstellung an sich ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr zu bestaunen – donnerstags sogar bis 20 Uhr. Ein echter Mehrwert für alle werktätigen Besucher und die, die nach Feierabend ein Teamhappening aus der Ausstellung machen möchten. 

Heilpraktiker Stiv Dudkin