Alte Schultasche zur Fahrradtasche umrüsten

Lemgo. Wer umweltfreundlich mit der Rad zur Arbeit, zur Schule oder UNI möchte, hat meist das Problem, wie transportiere ich meine Schul- bzw. Aktentasche ohne dass sie immer wieder runter fällt, beim Radfahren hindert oder den Rücken belastet. An warmen Tagen führt eine Rücksacklösung zu durchgeschwitzten Hemden oder Blusen und da fahren viele doch lieber mit dem Auto. Bei der Lemgoer Ortsgruppe des BUND für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V. hat man eine einfache, sichere und preiswerte Lösung gefunden. Eine Ledertasche lässt sich leicht zu einer Fahrradtasche umrüsten.

Ferabin Bali, Inhaber von Fahrrad Becker aus Lemgo fand die Idee prima. Er bestellte ein Ersatzteil einer Markenfirma für Gepäcktaschen und brachte die Befestigungsschiene an der Leder­tasche an. Mit der Halterung kann man die Schul- bzw. Aktentasche leicht am Gepäckständer anbringen und abnehmen. Eine Schnapp­sicherung sorgt dafür, dass sie sich nicht von der Hal­te­rung lösen kann. Die Umrüstung kostet nur 18,00 €. Willi Hennebrüder vom BUND Lemgo ist begeistert. Sein Vorschlag, ruhig eine alte Lederschultasche nehmen und umrüsten. So spart man Rohstoffe und Kosten. Wer seine Ledertasche bei Fahrrad Becker umrüsten lässt und gleichzeitig Neumitglied beim BUND wird erhält die Umrüstung sogar kostenfrei.

Beim BUND Lemgo hofft man, dass der Tipp noch mehr gesundheits- und umweltbewusste Mitbürger motiviert, auf das Fahrrad umzusteigen.